#na35 – Rocking PR since 1989

news aktuell wird in diesem Jahr 35 Jahre – darauf möchten wir gemeinsam mit Ihnen anstoßen und laden Sie herzlich zu unserer exklusiven Jubiläumsfeier ein.

Seit 1989 rocken wir mit unseren Produkten und Lösungen die PR-Welt. In den Anfangstagen gingen die Pressemitteilungen noch als Fax auf die Reise, heute verbreiten wir digital nicht nur Texte, sondern auch Bilder, Videos und vieles mehr über unser weltumspannendes Netzwerk. Wenn das nicht mal ein Grund für eine Party ist! Wir wollen gemeinsam mit Ihnen feiern – und das als in Hamburg gegründetes Unternehmen mit Blick auf unsere Perle und das Tor zu Welt: den Hamburger Hafen.

Streichen Sie sich diesen Termin schon jetzt rot in Ihrem Kalender an. Weitere Infos und einen persönlichen Anmeldungslink bekommen Sie in Kürze. Wir freuen uns auf Sie!

KI – Innovation durch Eigenentwicklung: Das Potenzial von eigenen Sprachmodellen (LLMs)

KI erweist sich in vielen Verlagen bereits als fleißiger Helfer und gehört in vielen Verlags- und Medienhäusern bereits heute zum redaktionellen Alltag. Die Einsatzgebiete der verschiedenen KI-Tools reichen dabei vom kreativen Sparringspartner über die Text- und Bildkreation bis hin zum Redigieren. Nun folgt der nächste Schritt: die ersten Verlage und Medienhäuser beginnen intern ihre eigenen Sprachmodelle (Large Language Models) zu entwickeln. Diese eigens entwickelten LLMs sollen der Redaktion mit ihrem individuellen Schreib- und Sprachstil die Arbeit erleichtern und für Recherchezwecke auf Knopfdruck früher veröffentlichte Inhalte zur Verfügung stellen. Darüber hinaus arbeiten einige Verlage auch an öffentlichen LLMsdie ihren Leserinnen und Lesern den eigenen Verlagscontent per Chatbot zur Verfügung stellen.

Das sind die Themen

  • Einführung & Entwicklung zum Thema Sprachmodelle (LLMs)
  • Überblick mögliche Potenziale und Chancen für Verlage
  • Case: Wort & Bild Verlag
  • Case: Foundry 

KI-X – Die KI-Konferenz für Kommunikation in Berlin

KI verändert alles. Jetzt.
Mach deine Kommunikation bereit.

Auf der  KI-X PR, Deutschlands Leitkonferenz für KI in der Kommunikation, loten wir gemeinsam mit führenden Expert:innen die Chancen und Grenzen intelligenter Algorithmen aus. Ob in der Kommunikationsanalyse, in der Strategieentwicklung, bei der Produktion von Texten und Bildern oder im Reputationsmanagement: Verpass deiner PR den Turbo-Boost.

Komm am 6. und 7. November nach Berlin und tausch dich auf der KI-X mit Kommunikationsprofis aus dem ganzen DACH-Raum aus.

Die Themen:

Künstliche Intelligenz für Kommunikationsanalyse und -strategie

Künstliche Intelligenz für kreative Inhalte und Contentoptimierung

Künstliche Intelligenz für Krisenkommunikation und Risikomanagement

Künstliche Intelligenz in PR und Marketing

Überblick zu aktuellen KI Tools

Texte, deren Inhalte automatisch produziert werden, sind Zukunftsdenken? Weit gefehlt: Das Schreiben mit Künstlicher Intelligenz ist heutzutage leicht möglich! Automatisierte Texte, wie Artikel oder Blogs, können mit Hilfe bearbeitender Softwares in wenigen Minuten erstellt werden. Doch auch über die Texterstellung hinaus kann Künstliche Intelligenz das kreative Arbeiten erleichtern. Sie möchten eine Orientierung erhalten, wie Sie sich in diesem schnelllebigen Bereich wettbewerbs- und zukunftsfähig aufstellen? Dieses kompakte Online-Seminar zeigt Ihnen, welche aktuellen KI Tools es neben ChatGPT gibt und in welchen kreativen Bereichen (wie z.B. Bilderstellung oder Videoproduktion) der Einsatz einer Künstlichen Intelligenz unterstützen kann. Sie lernen, wie Sie eine Software verwenden, die keine Programmierkenntnisse erfordert.

Themenschwerpunkte

  • Definition und Abgrenzung der Begriffe Big Data, Algorithmen, Selbstlernende Systeme und Künstliche Intelligenz
  • Geschichte der künstlichen Intelligenz
  • Softwarelösungen im kreativen Bereich (Bild, Video, Malerei und semantische Texte)
  • das neue Geschäftsmodell für Medienmacher
  • Verantwortung von PR und Marketing bei der Nutzung von KI-Journalismus
  • Risiken, Herausforderungen und Chancen der automatisierten Journalismus-Technologie
  • Chefredaktion für hunderte Softwareschreiberlinge: selbstständige Texterstellung durch Künstliche Intelligenz
  • praktische Übungen an einer Künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz in PR und Marketing

Überblick zu aktuellen KI Tools

Texte, deren Inhalte automatisch produziert werden, sind Zukunftsdenken? Weit gefehlt: Das Schreiben mit Künstlicher Intelligenz ist heutzutage leicht möglich! Automatisierte Texte, wie Artikel oder Blogs, können mit Hilfe bearbeitender Softwares in wenigen Minuten erstellt werden. Doch auch über die Texterstellung hinaus kann Künstliche Intelligenz das kreative Arbeiten erleichtern. Sie möchten eine Orientierung erhalten, wie Sie sich in diesem schnelllebigen Bereich wettbewerbs- und zukunftsfähig aufstellen? Dieses kompakte Online-Seminar zeigt Ihnen, welche aktuellen KI Tools es neben ChatGPT gibt und in welchen kreativen Bereichen (wie z.B. Bilderstellung oder Videoproduktion) der Einsatz einer Künstlichen Intelligenz unterstützen kann. Sie lernen, wie Sie eine Software verwenden, die keine Programmierkenntnisse erfordert.

Themenschwerpunkte

  • Definition und Abgrenzung der Begriffe Big Data, Algorithmen, Selbstlernende Systeme und Künstliche Intelligenz
  • Geschichte der künstlichen Intelligenz
  • Softwarelösungen im kreativen Bereich (Bild, Video, Malerei und semantische Texte)
  • das neue Geschäftsmodell für Medienmacher
  • Verantwortung von PR und Marketing bei der Nutzung von KI-Journalismus
  • Risiken, Herausforderungen und Chancen der automatisierten Journalismus-Technologie
  • Chefredaktion für hunderte Softwareschreiberlinge: selbstständige Texterstellung durch Künstliche Intelligenz
  • praktische Übungen an einer Künstlichen Intelligenz