Überzeugende Reden schreiben

Eine Rede ist gut, wenn die Zuhörenden bis zum Ende aufmerksam bleiben. Noch besser ist sie, wenn es dem Redner oder der Rednerin gelingt, sich in die emotionale Lage seiner Zuhörerschaft zu versetzen und diese zu überzeugen. Das ist der Sinn einer Rede: mit dem Gesagten zu überzeugen. Ein paar „warme Worte“ oder eine Rede von der Stange können das nicht leisten. Das kann nur ein perfektes Redemanuskript. Und die Anforderungen an ein Redemanuskript lassen sich in wenige Worte packen: knackiger Einstieg, kurze Sätze und eine bilderreiche Sprache. In diesem zweitägigen Online-Seminar lernen Sie, wie Sie das Schreiben einer Rede systematisch angehen, eine passende Redebotschaft entwickeln und schließlich eine lebendige und überzeugende Rede schreiben.

Themenschwerpunkte

  • Briefing-Gespräch mit dem Redner oder der Rednerin richtig führen
  • effiziente Stoffsammlung, Recherchetipps
  • Formulierung der Kernbotschaften
  • Aufbau einer überzeugenden Rede
  • packender Rede-Einstieg

Ideen und Bilder visualisieren

Ob Vortrag, Meeting, Seminar oder Präsentation – das Ziel von Vortragenden ist es, Inhalte so zu kommunizieren, dass sie beim Zuhörer hängen bleiben. Das geht am besten mit dem Einsatz von Bildern, denn sie veranschaulichen komplexe Sachverhalte und erleichtern den Zugang zu schwierigen Themen. Doch wie bringt man das Gesagte oder Gedachte wirkungsvoll auf Papier? Wie findet man Darstellungen, die überzeugen, sich von der Masse abheben und trotzdem zur Kernaussage passen? Wie meistert man rechtliche Herausforderungen? Visualisieren ist leicht zu erlernen und ein Talent zum Zeichnen ist hierbei nicht nötig. Denn mit den richtigen Werkzeugen, Tricks und ein wenig Übung kann jeder mit nur wenigen Worten und Zeichnungen das Gesagte oder Gedachte visuell erfassen. In diesem Online-Seminar werden Sie in die Welt der Bildersprache eingeführt. Sie erfahren, wie Sie Ihre Präsentationen, Vorträge oder Meetings wirkungsvoll und attraktiv gestalten können und dadurch spürbar an Lebendigkeit und Aussagekraft gewinnen.

Themenschwerpunkte

  • Aufmerksamkeit für eigene Inhalte wecken
  • in Bildern zu sprechen, Bilder aus Sätzen herauskristallisieren
  • Figuren und Symbole darstellen, Einsatz von Farben und Schriften
  • von der Skizze zur fertigen Visualisierung
  • Bilder um- und einsetzen

Messen und Events: Profitipps für gelungene Fotos mit der Smartphone-Kamera

So holen Sie auf Veranstaltungen das Beste aus Ihrer Handykamera raus.

In dieser Session lernen Sie das Einmaleins der Event- und Messefotografie. Simone Naumann erläutert Techniken, Tipps und Tricks für professionelle Bilder, die aussagekräftig sind und Aufmerksamkeit erzeugen.

Kommunikationsprofis müssen auch im Umgang mit dem Medium Bild sicher sein. Dabei ist es immer häufiger nötig, selbst zur Kamera zu greifen, insbesondere für Bilder von Netzwerk-Events, Konferenzen, Messen oder Firmenfeiern.

Programm

  • Grundlagen der Smartphone-Fotografie: Werkzeuge, technische Möglichkeiten und Grenzen von Smartphone-Kameras
  • Umgang mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen und Schärfe: Tipps für den Umgang mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen und für die optimale Schärfe der Bilder
  • Einsatz der verschiedenen Objektive: Wann und wie lassen sich die eingebauten Objektive des Smartphones für verschiedene Motive nutzen?
  • Geschichten erzählen mit Bildern: Wie man mit fotografischen Gestaltungsmitteln eine Geschichte vermittelt, ein spannendes Bild erzeugt und die Stimmung der Veranstaltung einfängt.
  • Grundzüge der Bildbearbeitung

So erstellen Sie Bilder und Visuals mit Hilfe von KI-Tools

Praktikable KI-Tools zur Bilderzeugung: Wie Sie mit präzisen Prompts zeitsparend aussagekräftige Bilder entwickeln und gestalten

Interessante und ansprechende KI-Bilder können so einiges: Inhalte hervorheben und optische Hingucker schaffen, Texte und Postings für digitale Kanäle bereichern, die Kreativität fördern und vieles mehr. Und natürlich lässt sich mit KI-generierten Bildern Zeit sparen im Vergleich zur herkömmlichen Fotoproduktion. Vorausgesetzt, Sie kennen die richtigen Tools und können diese zielgerichtet bedienen.

Die Fotografin Simone Naumann erläutert, mit welchen KI-Tools gute Bilder entstehen und wie diese Ihre Arbeit in der professionellen Kommunikation bereichern können. Sie erfahren, wie Sie vorgehen und mit welchen Prompts Sie zum gewünschten Ergebnis kommen können – damit Ihr Content die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient. Außerdem erfahren Sie, wie KI-Technologien zur Entwicklung Ihrer persönlichen Bildsprache beitragen können.