Intensivseminar Coaching-Skills für Führungskräfte

Wie Sie durch Coaching-Methoden wirksamer und erfolgreicher führen

Im 2-tägigen Intensivseminar fokussieren wir uns ganz auf Ihre Wirksamkeit als Führungskraft und zeigen Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von Coaching-Methoden gezielt bessere Ergebnisse mit Ihren Mitarbeitern:innen erreichen. Im Zeitalter von Work 4.0 ändern sich nicht nur die Arbeitskultur und -struktur hin zu agileren Systemen, auch die Ansprüche der Mitarbeiter:innen an ihre Führungskräfte werden komplexer und verlangen nach Führung auf Augenhöhe. Genau hier setzt das Intensivseminar an und stellt Ihnen durch Coaching-Methoden das Werkzeug zur Verfügung, um zeitgemäß zu führen.

Lernziele des Seminars:

  • Sie kennen die wesentlichen Merkmale erfolgreicher und zeitgemäßer Führung durch Coachingmethoden
  • Sie können die Methoden des Coachings wirkungsvoll in Ihrem Unternehmen mit Ihren Mitarbeitern:innen umsetzen
  • Sie erlangen mehr Selbstbewusstsein in Ihrer Rolle als Führungskraft und lernen Ihre persönlichen Stärken und Charaktereigenschaften bewusst einzusetzen

Intensivseminar Coaching-Skills für Führungskräfte

Wie Sie durch Coaching-Methoden wirksamer und erfolgreicher führen

Im 2-tägigen Intensivseminar fokussieren wir uns ganz auf Ihre Wirksamkeit als Führungskraft und zeigen Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von Coaching-Methoden gezielt bessere Ergebnisse mit Ihren Mitarbeitern:innen erreichen. Im Zeitalter von Work 4.0 ändern sich nicht nur die Arbeitskultur und -struktur hin zu agileren Systemen, auch die Ansprüche der Mitarbeiter:innen an ihre Führungskräfte werden komplexer und verlangen nach Führung auf Augenhöhe. Genau hier setzt das Intensivseminar an und stellt Ihnen durch Coaching-Methoden das Werkzeug zur Verfügung, um zeitgemäß zu führen.

Lernziele des Seminars:

  • Sie kennen die wesentlichen Merkmale erfolgreicher und zeitgemäßer Führung durch Coachingmethoden
  • Sie können die Methoden des Coachings wirkungsvoll in Ihrem Unternehmen mit Ihren Mitarbeitern:innen umsetzen
  • Sie erlangen mehr Selbstbewusstsein in Ihrer Rolle als Führungskraft und lernen Ihre persönlichen Stärken und Charaktereigenschaften bewusst einzusetzen

Beyond Alpha

Ein Führungsmodell für Männer jenseits von Alpha-Stereotypen

Moderne Führung will authentisch sein, effektiv, zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen und ein positives Arbeitsklima schaffen. Sie soll inspirieren, motivieren und Mitarbeiter:innen langfristig binden. Um diese Ziele zu erreichen, gehört – laut LinkedIn – emotionale Intelligenz zu den fünf wichtigsten persönlichen Kompetenzen, neben etwa Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Selbstkritik.

Die Zuschreibung von Kompetenzen hängt dabei nicht nur von der individuellen Leistung ab, sondern kann auch durch stereotype Strukturen und andere unbewusste Glaubenssätze geprägt sein. So wird männliche Führung allgemeinhin als dominant, selbstbewusst und durchsetzungsstark beschrieben – ein Erfolgsmodell, doch auch eine Blaupause, die nicht jedermann passt.

Damit Mitarbeiter:innen langfristig zufrieden sind, muss auch Führung zur eigenen Zufriedenheit gestaltbar und losgelöst von gesellschaftlichen Rollenerwartungen sein. Lernen Sie deshalb, individuell erfolgreich zu führen.

Beyond Alpha

Ein Führungsmodell für Männer jenseits von Alpha-Stereotypen

Moderne Führung will authentisch sein, effektiv, zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen und ein positives Arbeitsklima schaffen. Sie soll inspirieren, motivieren und Mitarbeiter:innen langfristig binden. Um diese Ziele zu erreichen, gehört – laut LinkedIn – emotionale Intelligenz zu den fünf wichtigsten persönlichen Kompetenzen, neben etwa Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Selbstkritik.

Die Zuschreibung von Kompetenzen hängt dabei nicht nur von der individuellen Leistung ab, sondern kann auch durch stereotype Strukturen und andere unbewusste Glaubenssätze geprägt sein. So wird männliche Führung allgemeinhin als dominant, selbstbewusst und durchsetzungsstark beschrieben – ein Erfolgsmodell, doch auch eine Blaupause, die nicht jedermann passt.

Damit Mitarbeiter:innen langfristig zufrieden sind, muss auch Führung zur eigenen Zufriedenheit gestaltbar und losgelöst von gesellschaftlichen Rollenerwartungen sein. Lernen Sie deshalb, individuell erfolgreich zu führen.

Beyond Alpha

Ein Führungsmodell für Männer jenseits von Alpha-Stereotypen

Moderne Führung will authentisch sein, effektiv, zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen und ein positives Arbeitsklima schaffen. Sie soll inspirieren, motivieren und Mitarbeiter:innen langfristig binden. Um diese Ziele zu erreichen, gehört – laut LinkedIn – emotionale Intelligenz zu den fünf wichtigsten persönlichen Kompetenzen, neben etwa Lern- und Leistungsbereitschaft sowie Selbstkritik.

Die Zuschreibung von Kompetenzen hängt dabei nicht nur von der individuellen Leistung ab, sondern kann auch durch stereotype Strukturen und andere unbewusste Glaubenssätze geprägt sein. So wird männliche Führung allgemeinhin als dominant, selbstbewusst und durchsetzungsstark beschrieben – ein Erfolgsmodell, doch auch eine Blaupause, die nicht jedermann passt.

Damit Mitarbeiter:innen langfristig zufrieden sind, muss auch Führung zur eigenen Zufriedenheit gestaltbar und losgelöst von gesellschaftlichen Rollenerwartungen sein. Lernen Sie deshalb, individuell erfolgreich zu führen.

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Selbstbewusst und erfolgreich die neue Führungsrolle gestalten

Das erste Mal eine Vorgesetztenposition einzunehmen oder aber in die nächsthöhere Führungsebene zu kommen, bedeutet jeweils neuen Herausforderungen zu begegnen, die mit Ihnen als Person, in Ihrer neuen Rolle zu tun haben, ebenso wie Erwartungen von neuen Mitarbeiter:innen und ehemaligen Kolleg:innen sowie der Organisation, die zu erkennen und zu managen sind.

Das Seminar thematisiert insbesondere diese neue berufliche Situation, die von persönlicher und sachlicher Veränderung und manchmal auch von Verunsicherung geprägt ist. Sie vergegenwärtigen sich der Inhalte Ihres Aufgaben- und Verantwortungsprofils und definieren Ihre neue Rolle als Führungskraft. Gleichzeitig entwickeln Sie Ihre persönlichen Kompetenzen (weiter), um den Herausforderungen angemessen und souverän entsprechen zu können. Hierzu gehört auch ein transparenter Kommunikations- und Führungsstil, der auf Vertrauen gründet und die Motivation Ihrer Mitarbeiter:innen befördern kann.

Sie lernen die wichtigsten Führungskompetenzen und -aufgaben sowie deren Anforderungen kennen und anwenden

  • Sie analysieren, verstehen und steuern Ihre eigene Wirkung und Kommunikation
  • Sie entwickeln das eigene Verhalten als Führungskraft, um Ihre Mitarbeiter:innen zielsicher und ergebnisorientiert zu führen

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Selbstbewusst und erfolgreich die neue Führungsrolle gestalten

Das erste Mal eine Vorgesetztenposition einzunehmen oder aber in die nächsthöhere Führungsebene zu kommen, bedeutet jeweils neuen Herausforderungen zu begegnen, die mit Ihnen als Person, in Ihrer neuen Rolle zu tun haben, ebenso wie Erwartungen von neuen Mitarbeiter:innen und ehemaligen Kolleg:innen sowie der Organisation, die zu erkennen und zu managen sind.

Das Seminar thematisiert insbesondere diese neue berufliche Situation, die von persönlicher und sachlicher Veränderung und manchmal auch von Verunsicherung geprägt ist. Sie vergegenwärtigen sich der Inhalte Ihres Aufgaben- und Verantwortungsprofils und definieren Ihre neue Rolle als Führungskraft. Gleichzeitig entwickeln Sie Ihre persönlichen Kompetenzen (weiter), um den Herausforderungen angemessen und souverän entsprechen zu können. Hierzu gehört auch ein transparenter Kommunikations- und Führungsstil, der auf Vertrauen gründet und die Motivation Ihrer Mitarbeiter:innen befördern kann.

Sie lernen die wichtigsten Führungskompetenzen und -aufgaben sowie deren Anforderungen kennen und anwenden

  • Sie analysieren, verstehen und steuern Ihre eigene Wirkung und Kommunikation
  • Sie entwickeln das eigene Verhalten als Führungskraft, um Ihre Mitarbeiter:innen zielsicher und ergebnisorientiert zu führen

Führungswerkstatt: Digitale Transformation

Wie man Digitale Transformationen erfolgreich gestaltet und nachhaltig umsetzt

Die digitale Transformation erfordert ein ganzheitliches Umdenken und die Fähigkeit, sich an eine sich ständig verändernde digitale Landschaft anzupassen. Für Manager:innen und Führungskräfte ist entscheidend, diese Herausforderungen proaktiv anzugehen und gleichzeitig die Chancen bestmöglich auszuschöpfen, um einen langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Diese Werkstatt vermittelt ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis davon, warum digitale Transformationsprozesse so oft an der Organisation scheitern – und was man dagegen tun kann. Mit vier Suchscheinwerfern lassen sich blinde Flecken im eigenen Unternehmen ausleuchten und die Konsequenzen von digitalen Transformationen so besser vordenken und umsetzen: Sie bringen Licht ins Dunkel rund um Entscheidungsstrukturen & Führung, Organisationskultur, Mikropolitik und Innovation.

Kombinieren Sie dieses Seminar auf Wunsch mit einem Einzeltraining – Ihr:e Seminar-Referent:in berät Sie 60 Minuten persönlich zu Ihren spezifischen Projekten und Herausforderungen.

Führungswerkstatt: Digitale Transformation

Wie man Digitale Transformationen erfolgreich gestaltet und nachhaltig umsetzt

Die digitale Transformation erfordert ein ganzheitliches Umdenken und die Fähigkeit, sich an eine sich ständig verändernde digitale Landschaft anzupassen. Für Manager:innen und Führungskräfte ist entscheidend, diese Herausforderungen proaktiv anzugehen und gleichzeitig die Chancen bestmöglich auszuschöpfen, um einen langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Diese Werkstatt vermittelt ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis davon, warum digitale Transformationsprozesse so oft an der Organisation scheitern – und was man dagegen tun kann. Mit vier Suchscheinwerfern lassen sich blinde Flecken im eigenen Unternehmen ausleuchten und die Konsequenzen von digitalen Transformationen so besser vordenken und umsetzen: Sie bringen Licht ins Dunkel rund um Entscheidungsstrukturen & Führung, Organisationskultur, Mikropolitik und Innovation.

Kombinieren Sie dieses Seminar auf Wunsch mit einem Einzeltraining – Ihr:e Seminar-Referent:in berät Sie 60 Minuten persönlich zu Ihren spezifischen Projekten und Herausforderungen.

Führungswerkstatt: Digitale Transformation

Wie man Digitale Transformationen erfolgreich gestaltet und nachhaltig umsetzt

Die digitale Transformation erfordert ein ganzheitliches Umdenken und die Fähigkeit, sich an eine sich ständig verändernde digitale Landschaft anzupassen. Für Manager:innen und Führungskräfte ist entscheidend, diese Herausforderungen proaktiv anzugehen und gleichzeitig die Chancen bestmöglich auszuschöpfen, um einen langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Diese Werkstatt vermittelt ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis davon, warum digitale Transformationsprozesse so oft an der Organisation scheitern – und was man dagegen tun kann. Mit vier Suchscheinwerfern lassen sich blinde Flecken im eigenen Unternehmen ausleuchten und die Konsequenzen von digitalen Transformationen so besser vordenken und umsetzen: Sie bringen Licht ins Dunkel rund um Entscheidungsstrukturen & Führung, Organisationskultur, Mikropolitik und Innovation.

Kombinieren Sie dieses Seminar auf Wunsch mit einem Einzeltraining – Ihr:e Seminar-Referent:in berät Sie 60 Minuten persönlich zu Ihren spezifischen Projekten und Herausforderungen.