Corporate Podcasts strategisch und nachhaltig konzipieren – intern und extern

Kaum eine Marke oder ein Unternehmen kann sich dem Thema Audio (noch) entziehen. Egal ob interne Kommunikation oder extern. Unsere Welt wird zunehmend hörbarer. Insbesondere für die „Generation Kopfhörer“ und alle nachkommenden Generationen gehört auditiver Content bereits heute zum festen Bestandteil des täglichen Lebens. Wer als Unternehmen/Marke auditiv nicht im „relevant set“ dieser möglichen Zielgruppe vorkommt, wird bald nicht mehr gehört.

Vor allem Podcasts sind derzeit hoch im Kurs. Sie bieten einen perfekten Einstieg in die Corporate-Audio-Welt. Nahezu täglich kommen neue Corporate-Formate auf den Markt. Diese wirken aber nur nachhaltig, wenn sie in den Kommunikations- und/oder Marketingmix integriert sind. Darüber hinaus sollten sich Podcasts aus der Unternehmensstrategie ableiten und vor allem: Mehrwert und Relevanz für die HörerInnen bieten. Nur so schaffen sie emotionale Markenerlebnisse, die sich positiv auf Markenbildung und Markenbindung auswirken.

Corporate Podcasts strategisch und nachhaltig konzipieren – intern und extern

Kaum eine Marke oder ein Unternehmen kann sich dem Thema Audio (noch) entziehen. Egal ob interne Kommunikation oder extern. Unsere Welt wird zunehmend hörbarer. Insbesondere für die „Generation Kopfhörer“ und alle nachkommenden Generationen gehört auditiver Content bereits heute zum festen Bestandteil des täglichen Lebens. Wer als Unternehmen/Marke auditiv nicht im „relevant set“ dieser möglichen Zielgruppe vorkommt, wird bald nicht mehr gehört.

Vor allem Podcasts sind derzeit hoch im Kurs. Sie bieten einen perfekten Einstieg in die Corporate-Audio-Welt. Nahezu täglich kommen neue Corporate-Formate auf den Markt. Diese wirken aber nur nachhaltig, wenn sie in den Kommunikations- und/oder Marketingmix integriert sind. Darüber hinaus sollten sich Podcasts aus der Unternehmensstrategie ableiten und vor allem: Mehrwert und Relevanz für die HörerInnen bieten. Nur so schaffen sie emotionale Markenerlebnisse, die sich positiv auf Markenbildung und Markenbindung auswirken.

Corporate Podcasts strategisch und nachhaltig konzipieren – intern und extern

Kaum eine Marke oder ein Unternehmen kann sich dem Thema Audio (noch) entziehen. Egal ob interne Kommunikation oder extern. Unsere Welt wird zunehmend hörbarer. Insbesondere für die „Generation Kopfhörer“ und alle nachkommenden Generationen gehört auditiver Content bereits heute zum festen Bestandteil des täglichen Lebens. Wer als Unternehmen/Marke auditiv nicht im „relevant set“ dieser möglichen Zielgruppe vorkommt, wird bald nicht mehr gehört.

Vor allem Podcasts sind derzeit hoch im Kurs. Sie bieten einen perfekten Einstieg in die Corporate-Audio-Welt. Nahezu täglich kommen neue Corporate-Formate auf den Markt. Diese wirken aber nur nachhaltig, wenn sie in den Kommunikations- und/oder Marketingmix integriert sind. Darüber hinaus sollten sich Podcasts aus der Unternehmensstrategie ableiten und vor allem: Mehrwert und Relevanz für die HörerInnen bieten. Nur so schaffen sie emotionale Markenerlebnisse, die sich positiv auf Markenbildung und Markenbindung auswirken.