Wichtige Beteiligte einer Veranstaltung

Für Veranstaltungen sehen die Gesetze bestimmte Personen und Zuständigkeiten vor, die anwesend oder beteiligt sein müssen. Wer muss diese Personen stellen? Welche Aufgaben haben sie, welche Aufgaben haben sie nicht?

Um diese Funktionen geht es u.a.:
✔ Veranstalter
✔ Betreiber, Veranstaltungsleiter, Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik
✔ Gesamtverantwortlicher, Koordinatoren
✔ Auftragsverarbeiter und Auftragsverantwortlicher
✔ Aufsicht führende Personen
✔ Außerdem: Master Vendor und Joint Controller

BOE International 2025

Strukturelle Erweiterung durch Integration der STRUCTURES INTERNATIONAL

Bei der BOE INTERNATIONAL präsentierten sich jedes Jahr zahlreiche nationale und internationale Aussteller:innen aus allen prägenden Bereichen des Erlebnis-Marketings den mehr als 10.000 Fachbesucher:innen der Branche.

Gleich zum Jahresstart wird voller Elan über Projekte, Ideen und Budgets gesprochen. Es treffen sich entschlossene Entscheider:innen, kreative Umsetzer:innen, neugierige Planer:innen und motivierter Nachwuchs zum Matchmaking, Networking und Decisionmaking.

Ab dem Jahr 2025 wird die Fachmesse STRUCTURES INTERNATIONAL, die Messe für Temporäre Gebäude, Industrie-, Lager- und Veranstaltungszelte sowie Equipment, fest in das Veranstaltungsprogramm der BOE am Standort Dortmund integriert.
Diese strategische Entscheidung spiegelt das Engagement der Messe Dortmund wider, die dynamischen Anforderungen der Branche aktiv zu gestalten und ein umfassendes, branchenübergreifendes Forum für Innovation, Austausch und Geschäftsentwicklung zu bieten. Die STRUCTURES INTERNATIONAL, bekannt als internationale Drehscheibe für die Zeltindustrie, wird mit ihrem umfangreichen Angebot das Spektrum der BOE bereichern. Ihre Fokussierung auf zukunftsweisende temporäre Logistik- und Eventinfrastruktur komplementiert die thematische Breite der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing und erschließt neue Synergien für Aussteller und Fachbesucher. Damit markiert dieser Schritt nicht nur einen wichtigen Meilenstein in der Weiterentwicklung, sondern basiert auch auf einem starken Wunsch aus Industrie und Wirtschaft der jeweiligen Messeformate.

KI in der Content-Produktion

B2B-Praxis-Know-how im Interaktiv-Workshop

Bei diesem bvik Deep Dive heißen wir Sie im Ecosystem8 willkommen. Hierzu gehören unter anderem die GO EXPERIENCE | GO-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH, die Wenger & Steyns WerbeagenturGlowDivision GmbH und Bewegt.Content GmbH. Am 16. Mai erwartet Sie ein zukunftsweisender Workshop, der sich mit KI im Bereich des B2B-Marketings auseinandersetzt. In einer Welt, in der Inhalte König sind, zeigt diese Veranstaltung, wie KI die Landschaft der Content-Produktion neugestaltet und welche Chancen und Herausforderungen sich daraus für Firmen ergeben.

Public Affairs Events & Networking

Wirkungsvoll eigene Veranstaltungen durchführen, besuchen und Netzwerke nutzen

Die Arbeit aller Public Affairs Professionals lebt von Begegnungen mit ihren Stakeholdern. Vertreter:innen von Unternehmen, Organisationen, NGOs, Stiftungen, Verbänden und Kammern stehen hierbei vor der Herausforderung, das richtige Format für eigene Events zu wählen: Ist es das Kamingespräch im kleinen Kreis, der größere Roundtable oder ein Stakeholder-Besuch im eigenen Unternehmen, der mein politisches Anliegen am besten vermittelt?

Ob eigene oder fremde Veranstaltung – jedes Event bietet auch immer die Möglichkeit zum persönlichen Networking. Jedoch sollten Netzwerke auch strategisch aufgebaut und kontinuierlich gepflegt werden – umso mehr nach dem Wechsel in einen neuen Job, in dem es ein komplett neues Netzwerk aufzubauen gilt.

Nach dem Seminar:

  • Haben Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Public Affairs Events inkl. ihrer Wirksamkeit und Zielsetzung
  • Können Sie Public Affairs Events als Baustein einer ganzheitlichen Strategie zur politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit einordnen
  • Verstehen Sie die Grundlagen des strategischen Networkings

Public Affairs Events & Networking

Wirkungsvoll eigene Veranstaltungen durchführen, besuchen und Netzwerke nutzen

Die Arbeit aller Public Affairs Professionals lebt von Begegnungen mit ihren Stakeholdern. Vertreter:innen von Unternehmen, Organisationen, NGOs, Stiftungen, Verbänden und Kammern stehen hierbei vor der Herausforderung, das richtige Format für eigene Events zu wählen: Ist es das Kamingespräch im kleinen Kreis, der größere Roundtable oder ein Stakeholder-Besuch im eigenen Unternehmen, der mein politisches Anliegen am besten vermittelt?

Ob eigene oder fremde Veranstaltung – jedes Event bietet auch immer die Möglichkeit zum persönlichen Networking. Jedoch sollten Netzwerke auch strategisch aufgebaut und kontinuierlich gepflegt werden – umso mehr nach dem Wechsel in einen neuen Job, in dem es ein komplett neues Netzwerk aufzubauen gilt.

Nach dem Seminar:

  • Haben Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Public Affairs Events inkl. ihrer Wirksamkeit und Zielsetzung
  • Können Sie Public Affairs Events als Baustein einer ganzheitlichen Strategie zur politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit einordnen
  • Verstehen Sie die Grundlagen des strategischen Networkings

Public Affairs Events & Networking

Wirkungsvoll eigene Veranstaltungen durchführen, besuchen und Netzwerke nutzen

Die Arbeit aller Public Affairs Professionals lebt von Begegnungen mit ihren Stakeholdern. Vertreter:innen von Unternehmen, Organisationen, NGOs, Stiftungen, Verbänden und Kammern stehen hierbei vor der Herausforderung, das richtige Format für eigene Events zu wählen: Ist es das Kamingespräch im kleinen Kreis, der größere Roundtable oder ein Stakeholder-Besuch im eigenen Unternehmen, der mein politisches Anliegen am besten vermittelt?

Ob eigene oder fremde Veranstaltung – jedes Event bietet auch immer die Möglichkeit zum persönlichen Networking. Jedoch sollten Netzwerke auch strategisch aufgebaut und kontinuierlich gepflegt werden – umso mehr nach dem Wechsel in einen neuen Job, in dem es ein komplett neues Netzwerk aufzubauen gilt.

Nach dem Seminar:

  • Haben Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Public Affairs Events inkl. ihrer Wirksamkeit und Zielsetzung
  • Können Sie Public Affairs Events als Baustein einer ganzheitlichen Strategie zur politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit einordnen
  • Verstehen Sie die Grundlagen des strategischen Networkings

Kompaktkurs: Live-Events – eine Branche im Wandel

Wie Sie Ihre Veranstaltungen noch erfolgreicher gestalten

Unsere Branche wurde zu einem Wandel gezwungen, der nicht nur negative Aspekte, sondern auch zahlreiche neue Konzepte und Ideen mit sich gebracht hat. Wirklich aufblühen kann sie aber erst wieder, wenn die notwendige Planungssicherheit zurückkehrt – und auch dann werden die veränderten Lebens- und Arbeitsumstände Eventveranstalter vor neue Herausforderungen stellen, wie z.B. ein Zielpublikum mit deutlich veränderten Erwartungshaltungen.

In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns auch mit den Chancen und Risiken hybrider Events.

Nach all diesen Einblicken finden wir gemeinsam heraus, wie wir das auf die Arbeit Ihres Unternehmens übertragen können. Hierzu werfen wir am Ende des Seminars einen Blick auf Kreativitätstechniken, die genau diesen Schritt erleichtern.

Lernziele:

  • Lernen Sie Kenntnisse über eine Branche im Wandel
  • Erarbeiten Sie 10 Erfolgsfaktoren von Live-Kommunikation
  • Sie analysieren Benchmarks
  • Sie lernen das Storytelling bei räumlichen Erlebnissen zu optimieren
  • Sie gestalten den perfekten Event-Flow

Kompaktkurs: Live-Events – eine Branche im Wandel

Wie Sie Ihre Veranstaltungen noch erfolgreicher gestalten

Unsere Branche wurde zu einem Wandel gezwungen, der nicht nur negative Aspekte, sondern auch zahlreiche neue Konzepte und Ideen mit sich gebracht hat. Wirklich aufblühen kann sie aber erst wieder, wenn die notwendige Planungssicherheit zurückkehrt – und auch dann werden die veränderten Lebens- und Arbeitsumstände Eventveranstalter vor neue Herausforderungen stellen, wie z.B. ein Zielpublikum mit deutlich veränderten Erwartungshaltungen.

In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns auch mit den Chancen und Risiken hybrider Events.

Nach all diesen Einblicken finden wir gemeinsam heraus, wie wir das auf die Arbeit Ihres Unternehmens übertragen können. Hierzu werfen wir am Ende des Seminars einen Blick auf Kreativitätstechniken, die genau diesen Schritt erleichtern.

Lernziele:

  • Lernen Sie Kenntnisse über eine Branche im Wandel
  • Erarbeiten Sie 10 Erfolgsfaktoren von Live-Kommunikation
  • Sie analysieren Benchmarks
  • Sie lernen das Storytelling bei räumlichen Erlebnissen zu optimieren
  • Sie gestalten den perfekten Event-Flow

Digitale Events erfolgreicher gestalten

Bestandsaufnahme und Kalibrierung von Chancen, Risiken und Möglichkeiten dieser noch jungen Branche.

Digitale und hybride Eventkonzepte sind aus der Branche nicht mehr wegzudenken.

Was als Notlösungen in der Pandemie begann, entwickelt sich zusehends als Best-Practise für die unterschiedlichsten Anlässe. Und vor dem Hintergrund der rasanten Digitalisierung der Eventbranche, aber auch in Wirtschaft und Gesellschaft, wird sich diese Entwicklung nachhaltig fortsetzen.

Im Webinar wird zunächst anhand von Benchmark-Projekten eine allgemeingültige Denkschule für digitale Projekte vorgestellt.

Anschliessend werden Varianten des digitalen Storytellings einander gegenübergestellt und sinnvollen Einsatzzwecken zugeordnet.

Außerdem wird ein Fächer an Formaten erarbeitet, mit denen vor allem die Inhaltsvermittlung emotionaler und unterhaltsamer gestaltet werden kann.

Lernziele:

    • Sie erhalten einen Benchmarküberblick.
    • Sie erlangen digitale Inszenierungskompetenz.
    • Sie erarbeiten einen Formatkanon für verschiedene Anlässe und Inhalte.
    • Sie bekommen einen technischen Marktüberblick.
    • Sie erhalten Kenntnisse in digitales Experience Design.
    • Sie lernen idealtypische Produktionsabläufe kennen.