Über Greenwashing und Greenhushing – was darf man heute überhaupt noch sagen?

Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,

Employer Branding mit grünem Image beschäftigt derzeit viele Unternehmen. Doch was, wenn die Bestrebungen eigentlich auf Greenwashing hinauslaufen? Das Hamburger Start-up Flip Corporatehat sich dieser Frage unter der Leitung von Alina Pinckvoß wissenschaftlich genähert und den sogenannten Flip-Check entwickelt.

Das Medien-Start-up Flip ist vor allem durch seine journalistischen Recherchen zu NikeGot Bag oder LIDL bekannt geworden. 2022 wurde die unabhängige Flip-Redaktion unter anderem als „Wirtschaftsredaktion des Jahres“ ausgezeichnet. Mit dem neuen Geschäftsbereich „Flip Corporate“ will das Team auch präventiv gegen Greenwashing vorgehen und Unternehmen auf ihrem Weg zu einer transparenten Nachhaltigkeitskommunikation unterstützen. Flip-Check ist der Greenwashing-Check auf Basis wissenschaftlicher Kriterien.

Wie mit Hilfe des Flip-Check Unternehmen und Kommunikationsverantwortliche Greenwashing verhindern, erfahrt Ihr auf unserer Veranstaltung am 11. Juni 2024 im Impulsvortrag von Alina Pinckvoß.

Denn die Lage in Sachen Greenwashing spitzt sich zu: Immer mehr Vorwürfe, immer mehr Klagen und neue Richtlinien auf EU-Ebene, die die Unternehmenskommunikation beeinflussen. Anhand praxisnaher Beispiele erfahrt Ihr, was sich hinter dem Buzzword Hashtag#Greenwashing alles verbirgt.

Worauf müssen Marken bei der Nachhaltigkeitskommunikation achten, wie entlarvt man Greenwashing und wie lässt sich aufrichtiges Engagement von Unternehmen davon abheben? Eines ist sicher: Falsche Öko-Versprechen sind nicht nur für die Umwelt und Verbraucher:innen, sondern vor allem für die Unternehmen schädlich.

Flip Corporate will für das Thema Hashtag#GreenClaims sensibilisieren – erlebt es selbst auf unserem nächsten Event.

Unsere Referentin
Alina Pinckvoß hat einen Studienabschluss in Medienmanagement (B.Sc) und digitaler Kommunikation (M.A.) und sieht sich selbst an der Schnittstelle von Mediengeschäft, Redaktionsalltag und akademischer Forschung. Ihr Ziel ist es, die digitale Transformation der Medienbranche mitzugestalten und einen zukunftsfähigen Journalismus zu fördern.

Sie hat umfassende Erfahrungen im Social Media Management sowie in den Bereichen innovative Journalismus-Formate und neue Mediengeschäftsmodelle. Ihr Antrieb ist ein stetiger Wissensdurst sowie der Wunsch, niemals mit dem Lernen aufzuhören und stets ihr Wissen weiterzugeben, ob im Job, im Vorlesungssaal oder auf der Bühne.

Im Anschluss an den Impulsvortrag wollen wir das Thema gemeinsam diskutieren.

Wir freuen uns auf Dich und eine spannende Veranstaltung!

PR Club Hamburg e.V.
Dein Vorstands-Team
Monika, Birgit, Claudia, Marion und Torsten

Start: Zertifikatskurs “Talent & Performance Management”

Expert:innen vermitteln Ihnen, wie Sie wichtige Prozesse des Talent und Performance Managements in Ihrem Unternehmen implementieren und mit bestehenden personalwirtschaftlichen Maßnahmen verknüpfen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ziele auf Ebene des Unternehmens und der Mitarbeiter:innen miteinander verbinden und den Beitrag des Einzelnen am Unternehmenserfolg sichtbar machen. Anhand von Best Practice-Beispielen lernen Sie, wie Sie geeignete Rahmenbedingungen für erfolgreiches Talent- und Performance Management schaffen und die Potenziale Ihrer Mitarbeiter:innen bestmöglich entfalten.

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • welche Talente für Ihr Unternehmen relevant sind
  • wie sie durch Kompetenz- und Besetzungsmanagement eine Talentförderung erfolgreich durchführen können
  • die Grundlagen und aktuellen Trends des Performance Managements
  • wie Sie Performance Management als Feedback- und Führungsinstrument einsetzen und so Ihre Mitarbeiterentwicklung vorantreiben
  • alle notwendigen Prozesse und Methoden, um ein zweckmäßiges, state-of-the-art Performance Management im eigenen Unternehmen zu implementieren.

Konferenz VOICES 2025

Nächste VOICES am 04. & 05. Juni 2025

Nach der VOICES ist ja bekanntlich vor der VOICES – du kannst dir jetzt bis zum 31. Mai dein exklusives Fanticket* für nur 290 € sichern.

 

Ab 01. Juni kostet das reguläre Ticket im Super Early Bird 590 €.

Interne Kommunikation

Gut organisierte Mitarbeiterkommunikation

Interne Kommunikation ist heute eine zentrale Disziplin innerhalb der Kommunikation von Unternehmen. Sie ist der Schlüssel, mit dem Sie Mitarbeitende an Ihr Unternehmen binden und begeistern. Auch die enge Verknüpfung zum Personalmarketing ist dabei von größter Bedeutung. Die Folge: Die Anforderungen an Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen steigen im gleichen Schritt wie der Innovationsdruck und die Dynamik auf den Märkten. Teamwork, klar definierte Prozesse in der Internen Kommunikation und ein klares Rollenverständnis sind die Erfolgsfaktoren, um nicht nur interne Abläufe zu erklären, sondern den Mitarbeitenden auch fortlaufende Veränderungen zu erklären. Dieser Media Workshop gibt Ihnen einen Überblick über das Rollenbild des „Internen Kommunikators“, über Medien und Kanäle – wie beispielsweise Mitarbeiterzeitschrift, interne Kampagnen und interne Plattformen. Und er zeigt auf, wie groß der Einfluss einer gut funktionierenden, authentischen Internen Kommunikation auf die Unternehmenskultur ist und wie diese auch zu einer effizienten Arbeitsweise beitragen kann.

So gehen Marketing und HR im Recruiting Hand in Hand

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Marketing und HR gemeinsam den Unternehmenserfolg pushen, was Marketing aus der Zusammenarbeit mit Sales lernen kann, wie digitales Marketing im Recruiting zum Einsatz kommt und wo es an sein Grenzen stößt.

Die optimale Zusammenarbeit zwischen Marketing und Sales ist ein wichtiges Thema im Alltag von B2B-Marketing-Profis. Doch jetzt steht ein weiteres Dream-Team in den Startlöchern: HR & Marketing! Denn auch im Recruiting kann der gezielte Einsatz von Marketingmethoden für mehr Bewerbungen auf offene Stellen sorgen.

Im Webinar erfahren Sie, wie Sie die Zusammenarbeit zwischen HR und Marketing optimal gestalten und was Sie dabei aus der Sales-Marketing-Zusammenarbeit lernen können. Wir werfen einen Blick auf Chancen und Grenzen des digitalen Marketings im Recruiting-Prozess und diskutieren darüber, warum der Faktor Mensch eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt.

Diese Themen erwarten Sie im Webinar:

  • Warum HR nicht auf qualifizierte Candidate Leads verzichten kann
  • Was Marketing und HR aus der Zusammenarbeit mit Sales lernen können
  • Wie Sie die Möglichkeiten des digitalen Marketing im Recruiting erfolgreich nutzen
  • Warum der menschliche Faktor am Ende entscheidend ist

Dialog statt Dissonanzen – Tagung Interne Kommunikation in Berlin

Den richtigen Ton trifft man selten allein. Interne Kommunikation klingt stereo.

Auf der Tagung Interne Kommunikation teilen erfahrene Expert:innen ihre Insights und zeigen dir in praxisnahen Best Cases, Workshops, Impulsen und mitreißenden Keynotes, wie deine Interne Kommunikation im richtigen Takt schlägt – ein Unternehmen, ein Ton, ein Ziel: Dialog statt Dissonanzen.

Track 1 Change

Um Veränderungen auf den Weg zu bringen, ist eine offene und anpassungsfähige Unternehmenskultur der Schlüssel zum Erfolg. Im Track CHANGE erfährst du, wie du deine Mitarbeitende erreichst, um sie über geplante Veränderungen transparent up-to-date zu halten. Du lernst auch, wie du Corporate Influencer als Change-Botschafter:innen in deinem Unternehmen einsetzt und deine interne Kommunikationsstrategie mit Purpose- und Nachhaltigkeitszielen abrundest.

Track 2 Explore

Ob KI, Gamification oder New Work – die Digitalisierung unserer Arbeitswelt schreitet unaufhaltsam voran. Entdecke, wie du die IK deines Unternehmens jetzt aufrüsten kannst, um Schritt zu halten. Im Track EXPLORE lernst du, wie Gamification-Strategien das Engagement deiner Mitarbeiter:innen steigern, welche digitalen Plattformen sich für interne Kommunikationszwecke besonders eigenen und welche Auswirkungen „New Work“-Modelle auf deine IK haben. Du erfährst zudem, wie du KI-Tools für dich nutzt und den Erfolg deiner Strategien mit KPIs misst.

Mit cleverer PR und eigenen Gesichtern TikTok und die eigene Arbeitgebermarke rocken

Liebe Mitglieder und Freunde des PR Club Hamburg,

„Die Tiktok-Champions – Wie Tamara Hirmann, Rebecca Amlung und Rainer Grill den Mittelständler ZIEHL-ABEGG als attraktiven Arbeitgeber positionieren. Und was andere Unternehmen von ihnen lernen können”, so titelte kürzlich der PR Report in seiner Februar-Ausgabe. Das wollen wir im PR Club Hamburg natürlich genauer wissen und haben dazu Rainer Grill, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, ZIEHL-ABEGG SE eingeladen.

Erfahrt mehr zum Einsatz von Corporate Influencern und TikTok in der Employer Branding Kommunikation.

Der Fachkräftemangel trifft die Zulieferer besonders hart, da sie im Wettbewerb um die klügsten Köpfe oft schon am Bekanntheitsgrad außerhalb der eigenen Branche und Region scheitern. Daher gilt es, sich clever bekannt zu machen – mit kleinem Budget.

Rainer Grill hat bereits im Frühsommer 2020 bei ZIEHL-ABEGG die Präsenz auf TikTok angestoßen: Nach der Devise “Die besten Öffentlichkeitsarbeiter sind die eigenen Mitarbeitenden” hat er ein Team von engagierten Kolleg*innen um sich geschart, die Lust auf die neue App hatten. Mittlerweile ist der TikTok-Kanal des Industrieunternehmens das Paradebeispiel im B2B-Bereich, hat etliche Preise (etwa Employer Branding Award, Deutscher Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie Industrie & Maschinenbau) gewonnen und wird an vielen Hochschulen als Best Practice behandelt.

Wie genau hat man es geschafft, eine Arbeitgebermarke auf der Plattform TikTok so erfolgreich organisch zu stärken?

Rainer Grill verrät uns in seinem Vortrag, wie dies geht und erzählt, wie selbst die Kündigung einer prägenden Corporate Influencerin positiv umgemünzt werden kann. Für ihn als gelernten Journalisten ist crossmediale PR das A und O, um ein solides Image als Arbeitgeber aufzubauen und zu festigen. Ein hochaktuelles Thema – das wir im Anschluss an den Vortrag gemeinsam mit unserem Referenten diskutieren wollen.

Intensivtraining Corporate Community Manager*in

Erfahren Sie im dreitägigen Seminar, wie Sie interne Communities erfolgreich aufbauen und eine dynamische Plattform für den Wissenstransfer innerhalb Ihrer Organisation implementieren.

Das Intensivtraining zeigt Ihnen zudem praxisnahe Wege auf, interne Communities strategisch für den Erfolg Ihres Unternehmens einzusetzen und das Engagement der Mitarbeitenden nachhaltig zu steigern.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, welchen Beitrag interne Communities zur Stärkung der Unternehmenskultur und zum Erfolg von Organisationen und Unternehmen leisten können.  Und sie erfahren, welchen Beitrag aktive interne Gemeinschaften leisten, um das Engagement und die Bindung von Mitarbeitenden zu erhöhen. Der Fokus liegt dabei auf der internen Kommunikation und der Zusammenarbeit mit  anderen Unternehmensbereichen, bspw. Personal, Vertrieb oder Innovationsmanagement. Darüber hinaus zeigt das Seminar, wie durch den Aufbau unternehmenseigener Netzwerke, sowohl online als auch offline, Silo-Denken vermieden und Wissenstransfer gefördert werden können. Last, but not least, erfahren die Teilnehmer*innen, dass interne Communities den Austausch über Abteilungen und Standorte hinweg fördern und die individuellen Kompetenzen der Mitarbeitenden stärken.

Teams führen und coachen – Intensivseminar

Wie Sie als Führungskraft High Performance und bessere Zusammenarbeit in Ihrem Team entfachen

Erfolgreiche Teams sind das Herzstück erfolgreicher Organisationen und rücken immer mehr in den Fokus. Doch wovon hängt dieser Erfolg ab?

Erfolgreiche Teams meistern sowohl komplexe als auch komplizierte Dynamiken, können mit Konflikten konstruktiv umgehen, zeichnen sich durch hohes Vertrauen aus und committen sich zu einer hohen Leistungsbereitschaft. Als Führungskraft bedarf es besonderer Fähigkeiten, das eigene Team so zu führen und zu coachen, dass Teams diesen „High-Performance“ Zustand erreichen und gleichzeitig achtsam und wertschätzend miteinander agieren.

In diesem Intensivseminar erhalten Sie als Führungskraft die wichtigsten Methoden und Werkzeuge, Ihr eigenes Team so zu führen und zu coachen, dass Sie langfristig erfolgreich zusammenarbeiten. Sie erlernen Team-Dynamiken in jeder Phase passend zu meistern und können typische Fallstricke umgehen. Dabei gehen wir auch auf das Umfeld Ihres Teams und Ihre eigene Persönlichkeit ein, um Sie als Führungskraft optimal wirksam zu machen und somit Ihr Team auf ein höheres Level zu befördern.

Kreativtechniken für gesteigerte Innovationskraft

Denkmuster durchbrechen und systematisch Ideen generieren

Innovationen sind der Motor, der Unternehmen am Laufen hält – solange alle Teile gut geölt sind. Fehlt das richtige Schmiermittel, fängt es an zu qualmen – ähnlich wie der Kopf vieler Mitarbeiter:innen in kreativen Kontexten. Dabei sichert Innovationskraft einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im wirtschaftlichen Wachstum und ist deshalb von wesentlichem unternehmerischem Interesse.

Um weitere Rauchentwicklung im Kopf zu vermeiden, lernen Sie in diesem Seminar systematisch Ideen zu generieren und umzusetzen, indem Sie gewohnte Denkmuster durchbrechen und neue Perspektiven einnehmen.

Zusätzlich erleben Sie im Seminar Methoden der Tiefenentspannung zur schnelleren Aktivierung des kreativen Prozesses.

Sie lernen:

  • Phasen von kreativen Prozessen kennen
  • Kreativität fördernde Methoden anzuwenden
  • eigene Denkräume, Perspektiven und Muster zu erkennen und spielerisch zu verändern
  • mentale Techniken zur Selbstreflexion zu nutzen und durch Fokussierung auch in unerwarteten Situationen handlungsfähig zu bleiben

Kombinieren Sie dieses Seminar auf Wunsch mit einem Einzeltraining