Start Intensivtraining Online- und Live-Moderator*in

Sie möchten Moderationstechniken für die interne und externe Kommunikation professionell einsetzen? Unterschiedliche Online- und Live-Formate moderieren? Und Hemmschwellen überwinden sowie Souveränität und Spontanität in Ihrer Moderator*innen-Rolle stärken?

Unser viertägiges Seminar, ein Mix aus Online-Training vor dem Bildschirm und Präsenzübungen in Düsseldorf, macht Sie fit für Ihre Moderator*innen-Rolle. Die Weiterbildung bietet einen Rahmen für unterschiedliche Moderations-Formate von der digitalen Konferenz über Podiumsdiskussionen bis zum großen Firmen-Event. Für die Abschlussübung steht Ihnen eine Original-Location mit Moderationstechnik zur Verfügung.

Start Intensivtraining Online- und Live-Moderator*in

Sie möchten Moderationstechniken für die interne und externe Kommunikation professionell einsetzen? Unterschiedliche Online- und Live-Formate moderieren? Und Hemmschwellen überwinden sowie Souveränität und Spontanität in Ihrer Moderator*innen-Rolle stärken?

Unser viertägiges Seminar, ein Mix aus Online-Training vor dem Bildschirm und Präsenzübungen in Düsseldorf, macht Sie fit für Ihre Moderator*innen-Rolle. Die Weiterbildung bietet einen Rahmen für unterschiedliche Moderations-Formate von der digitalen Konferenz über Podiumsdiskussionen bis zum großen Firmen-Event. Für die Abschlussübung steht Ihnen eine Original-Location mit Moderationstechnik zur Verfügung.

Kompaktkurs Journalistisches Schreiben

Textformen, Headlines und Handwerkszeug für die Schreibpraxis

Geschriebene Texte spielen überall eine Rolle: in Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Behörden und Hochschulen. Als Nachricht, Newsletter, Einladung oder Erfahrungsbericht. Darum ist es in allen Bereichen wichtig zu wissen, was einen guten Text ausmacht und wie wir gute Texte schreiben. Das Online-Seminar vermittelt in komprimierter Form Methoden und Kenntnisse des journalistischen Schreibens. Gemeinsam lernen wir das Handwerkszeug für gute Schreibpraxis kennen und wenden dieses an. Wir widmen uns im Online-Seminar insbesondere folgenden Agenda-Punkten:

  • Was macht einen guten Text aus?
  • Verschiedene journalistische Textarten und Darstellungsformen
  • Text-Einstiege finden und Schreibblockaden überwinden
  • Die Arbeitsschritte zum guten Text kennenlernen
  • Gemeinsam packende Headlines erarbeiten
  • Feedback zu Texten erhalten und umsetzen

Kompaktkurs Journalistisches Schreiben

Textformen, Headlines und Handwerkszeug für die Schreibpraxis

Geschriebene Texte spielen überall eine Rolle: in Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Behörden und Hochschulen. Als Nachricht, Newsletter, Einladung oder Erfahrungsbericht. Darum ist es in allen Bereichen wichtig zu wissen, was einen guten Text ausmacht und wie wir gute Texte schreiben. Das Online-Seminar vermittelt in komprimierter Form Methoden und Kenntnisse des journalistischen Schreibens. Gemeinsam lernen wir das Handwerkszeug für gute Schreibpraxis kennen und wenden dieses an. Wir widmen uns im Online-Seminar insbesondere folgenden Agenda-Punkten:

  • Was macht einen guten Text aus?
  • Verschiedene journalistische Textarten und Darstellungsformen
  • Text-Einstiege finden und Schreibblockaden überwinden
  • Die Arbeitsschritte zum guten Text kennenlernen
  • Gemeinsam packende Headlines erarbeiten
  • Feedback zu Texten erhalten und umsetzen

Kompaktkurs Journalistisches Schreiben

Textformen, Headlines und Handwerkszeug für die Schreibpraxis

Geschriebene Texte spielen überall eine Rolle: in Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Behörden und Hochschulen. Als Nachricht, Newsletter, Einladung oder Erfahrungsbericht. Darum ist es in allen Bereichen wichtig zu wissen, was einen guten Text ausmacht und wie wir gute Texte schreiben. Das Online-Seminar vermittelt in komprimierter Form Methoden und Kenntnisse des journalistischen Schreibens. Gemeinsam lernen wir das Handwerkszeug für gute Schreibpraxis kennen und wenden dieses an. Wir widmen uns im Online-Seminar insbesondere folgenden Agenda-Punkten:

  • Was macht einen guten Text aus?
  • Verschiedene journalistische Textarten und Darstellungsformen
  • Text-Einstiege finden und Schreibblockaden überwinden
  • Die Arbeitsschritte zum guten Text kennenlernen
  • Gemeinsam packende Headlines erarbeiten
  • Feedback zu Texten erhalten und umsetzen

Kompaktkurs Journalistisches Schreiben

Textformen, Headlines und Handwerkszeug für die Schreibpraxis

Geschriebene Texte spielen überall eine Rolle: in Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Behörden und Hochschulen. Als Nachricht, Newsletter, Einladung oder Erfahrungsbericht. Darum ist es in allen Bereichen wichtig zu wissen, was einen guten Text ausmacht und wie wir gute Texte schreiben. Das Online-Seminar vermittelt in komprimierter Form Methoden und Kenntnisse des journalistischen Schreibens. Gemeinsam lernen wir das Handwerkszeug für gute Schreibpraxis kennen und wenden dieses an. Wir widmen uns im Online-Seminar insbesondere folgenden Agenda-Punkten:

  • Was macht einen guten Text aus?
  • Verschiedene journalistische Textarten und Darstellungsformen
  • Text-Einstiege finden und Schreibblockaden überwinden
  • Die Arbeitsschritte zum guten Text kennenlernen
  • Gemeinsam packende Headlines erarbeiten
  • Feedback zu Texten erhalten und umsetzen

Kompaktkurs Journalistisches Schreiben

Textformen, Headlines und Handwerkszeug für die Schreibpraxis

Geschriebene Texte spielen überall eine Rolle: in Unternehmen, Vereinen und Verbänden, Behörden und Hochschulen. Als Nachricht, Newsletter, Einladung oder Erfahrungsbericht. Darum ist es in allen Bereichen wichtig zu wissen, was einen guten Text ausmacht und wie wir gute Texte schreiben. Das Online-Seminar vermittelt in komprimierter Form Methoden und Kenntnisse des journalistischen Schreibens. Gemeinsam lernen wir das Handwerkszeug für gute Schreibpraxis kennen und wenden dieses an. Wir widmen uns im Online-Seminar insbesondere folgenden Agenda-Punkten:

  • Was macht einen guten Text aus?
  • Verschiedene journalistische Textarten und Darstellungsformen
  • Text-Einstiege finden und Schreibblockaden überwinden
  • Die Arbeitsschritte zum guten Text kennenlernen
  • Gemeinsam packende Headlines erarbeiten
  • Feedback zu Texten erhalten und umsetzen

Cision Meets Moritz Döbler, Chefredakteur bei der Rheinischen Post

Am 18. Juni diskutieren wir mit Moritz Döbler, Chefredakteur der Rheinischen Post über die Rolle des Wirtschaftsjournalismus inmitten geopolitischer Spannungen, temporeicher technologischer Entwicklungen und wirtschaftlicher Unsicherheiten.

Welchen Einfluss haben all diese Faktoren auf die journalistische Arbeit der Rheinischen Post?

Medientage Mitteldeutschland

Was bewegt die Medien? Ein zweitägiges Netzwerktreffen, internationale Speaker und interaktive Formate stellen die richtigen Fragen und finden neue Antworten. Hier vernetzen sich die entscheidenden Medienmacher:innen, Intendant:innen, Internetvordenker:innen, Entwickler:innen, Chefredakteur:innen, Digitalunternehmer:innen, Werber:innen, Journalist:innen und Regulierer:innen. Sie diskutieren die drängenden Fragen der Medienbranche, loten neue Perspektiven aus, bekommen und setzen Impulse.

Die Medientage Mitteldeutschland werden von der AG Medientage Mitteldeutschland e.V. ausgerichtet. Zu den Mitgliedern gehören die Thüringer Landesmedienanstalt, die Medienanstalt Sachsen-Anhalt, die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, die Stadt Leipzig, der Mitteldeutsche Rundfunk, die Mitteldeutsche Medienförderung, die MDR Media GmbH, die FUNKE Mediengruppe, ARTE, das ZDF, Sachsen Media, Saxonia Media und die Staatskanzlei Sachsen.

Das Programm der Medientage Mitteldeutschland wird laufend aktualisiert; hier einige Schwerpunkte:

Digital Services Act: Meinungsfreiheit vs. Marktfreiheit?
Audio im digitalen Zeitalter: Neue Horizonte für Vermarktung und Verbreitung
Europawahl und Fake-News: Wird die Wahrheit abgewählt?
Lightmedium Social Media?
Kann KI den Lokaljournalismus retten?

Einsatz von KI-Tools in der Redaktion

Alle reden über KI, doch der Einsatz von ChatGPT und anderen LLM-Tools in der Praxis will geübt sein. Was ist der richtige Prompt für bestimmte Anwendungsfälle? Wie kann ich schlechte GPT-Antworten besser machen? Und wofür sollten die Tools lieber gar nicht verwendet werden? Diese und mehr Fragen werden im WebSeminar besprochen und geklärt.  Und vor allem wird ausprobiert!

Ziel des WebSeminars ist es, für sehr verschiedene Anwendungsfälle in der täglichen Redaktionsarbeit konkrete Handlungsmöglichkeiten an die Hand zu bekommen, die nach Bedarf adaptiert werden können. Angefangen bei der Ideenfindung, über die Recherche, bei Übersetzungen, der eigentlichen Textproduktion, bei SEO-Optimierungen bis hin zum Redigat.

Betrachtet werden Best-Practice-Beispiele, aber auch selbstständiges Prompting wird geübt, um zu lernen, wie ein Vielfaches an Textoutput mit KI erzeugt werden kann – bis hin zur zielgruppengerechten Ansprache. Zusätzlich werden rechtliche, ethische und datenschutzrechtliche Fragen diskutiert.

Im Fokus steht, wie KI-Tools als enorm nützliche Werkzeuge zur Unterstützung der eigenen Arbeit vielseitig eingesetzt werden können – um Zeit zu sparen, effizienter zu arbeiten und bessere Ergebnisse zu erzielen.