Start: Intensivprogramm für strategische MarKom & Sales Automation im B2B

Masterclass MarKom-Tech- und Data-Management

Werden Sie zum MarKom-Tech-Profi: Erwerben Sie Fachwissen und Kompetenzen zu Automatisierungstools, Strategien und praxisnahen Anwendungen.

In Zusammenarbeit haben der bvik und IFSMA ein einzigartiges Weiterbildungskonzept entwickelt, das praxisnahes Wissen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen vereint. Internationale Top-Expert:innen aus den Bereichen Industrie und Forschung vermitteln Ihnen wertvolles Fachwissen und unterstützen Sie dabei, Ihre Führungskompetenzen zu stärken. Erweitern Sie Ihren Horizont und erschließen Sie neue Potenziale in dieser maßgeschneiderten MasterclassUnsere Mission ist es, Ihnen die ideale Plattform zu bieten, um Ihren beruflichen Erfolg auf die nächste Stufe zu heben. Stellen Sie sich der Herausforderung und gestalten Sie Ihre Zukunft aktiv mit!

Perfekt für Sie, wenn Sie:

  • Ihr Fachwissen auf dem neuesten Stand halten möchten
  • Ihre Führungsqualitäten verbessern wollen
  • Sichere Karriereschritte anstreben
  • Erforschen Sie die Welt der Marketing-, Communication- und Sales-Automatisierung (MCS-A) und gewinnen Sie ein tiefgreifendes Verständnis für ihre Rolle und Relevanz in der modernen Geschäftswelt. Lernen Sie, Automatisierungstools effektiv einzusetzen und entwickeln Sie klare Strategien für ihre Implementierung. Profitieren Sie zusätzlich von erstklassigem Networking und praxisnahem Austausch mit Top-Praktikern.

KI im Industriegüter-Marketing

Strategien für das B2B-Geschäft

In diesem praxisorientierten Workshop bauen Sie ein fundiertes Verständnis für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im B2B-Marketing auf. Durch Gruppenreflexionen und konkrete Handlungsimpulse werden Sie befähigt, handfeste Optimierungen für Ihre B2B-Marketingstrategie unter Einbindung von KI umzusetzen.

Ihre Vorteile:

Grundverständnis über KI: Sie erwerben ein grundlegendes Verständnis für KI im Industriegüter-Marketing, was Ihnen ermöglicht, die Potenziale und Herausforderungen dieser Technologie besser zu erfassen.
Praktische und konkrete Einsatzmöglichkeiten: Sie lernen, wie Sie diese Technologie strategisch einsetzen können, um Ihre Marketingstrategien zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
Identifikation konkreter Szenarien im Industriegütersektor: Sie entwickeln die Fähigkeit, konkrete Szenarien für den Einsatz von KI im Industriegütersektor zu identifizieren und dadurch gezielt auf die Anforderungen Ihrer Branche einzugehen und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.
Praktische Erfahrungen mit KI-Tools: Sie haben die Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit KI-Tools zu sammeln, um KI-Tools effektiv in Ihrem Industriegüter-Marketing einzusetzen.

Agenda

Einführung in Künstliche Intelligenz im B2B-Marketing für Industriegüter

Einsatzmöglichkeiten und Best Practices für den Einsatz von KI im Industriegüter-Marketing

Praktischer Workshop zur Anwendung von KI-Tools inkl. Erfahrungsaustausch und Diskussion

Sicherheitsaspekte und ethische Fragen bei der Nutzung von KI

 

Corporate-Audio-Strategien für Marketing und PR

Wie Sie als Unternehmen & Marke erfolgreich hörbar werden!

Audio durchdringt allgegenwärtig unser Leben mit einem vielfältigen Mix aus Geräuschen und Klängen. Dies betrifft sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und Marken, die sich dem anhaltenden Trend “pro Audio” nicht entziehen können. Angetrieben durch die Digitalisierung werden in den kommenden Jahren noch mehr Möglichkeiten entstehen, um mit Audio zu interagieren und es zu nutzen. Dies führt zu einer Zunahme an auditiven Berührungspunkten entlang der Customer-Journey, die strategisch in den Kommunikations- und Marketingmix von Unternehmen integriert werden müssen. Die Bedeutung von Audio geht dabei weit über traditionelle Formate wie Podcasts, Radiowerbung und Musikjingles hinaus.

Corporate-Audio-Strategien für Marketing und PR

Wie Sie als Unternehmen & Marke erfolgreich hörbar werden!

Audio durchdringt allgegenwärtig unser Leben mit einem vielfältigen Mix aus Geräuschen und Klängen. Dies betrifft sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und Marken, die sich dem anhaltenden Trend “pro Audio” nicht entziehen können. Angetrieben durch die Digitalisierung werden in den kommenden Jahren noch mehr Möglichkeiten entstehen, um mit Audio zu interagieren und es zu nutzen. Dies führt zu einer Zunahme an auditiven Berührungspunkten entlang der Customer-Journey, die strategisch in den Kommunikations- und Marketingmix von Unternehmen integriert werden müssen. Die Bedeutung von Audio geht dabei weit über traditionelle Formate wie Podcasts, Radiowerbung und Musikjingles hinaus.