Ideen und Bilder visualisieren

Ob Vortrag, Meeting, Seminar oder Präsentation – das Ziel von Vortragenden ist es, Inhalte so zu kommunizieren, dass sie beim Zuhörer hängen bleiben. Das geht am besten mit dem Einsatz von Bildern, denn sie veranschaulichen komplexe Sachverhalte und erleichtern den Zugang zu schwierigen Themen. Doch wie bringt man das Gesagte oder Gedachte wirkungsvoll auf Papier? Wie findet man Darstellungen, die überzeugen, sich von der Masse abheben und trotzdem zur Kernaussage passen? Wie meistert man rechtliche Herausforderungen? Visualisieren ist leicht zu erlernen und ein Talent zum Zeichnen ist hierbei nicht nötig. Denn mit den richtigen Werkzeugen, Tricks und ein wenig Übung kann jeder mit nur wenigen Worten und Zeichnungen das Gesagte oder Gedachte visuell erfassen. In diesem Online-Seminar werden Sie in die Welt der Bildersprache eingeführt. Sie erfahren, wie Sie Ihre Präsentationen, Vorträge oder Meetings wirkungsvoll und attraktiv gestalten können und dadurch spürbar an Lebendigkeit und Aussagekraft gewinnen.

Themenschwerpunkte

  • Aufmerksamkeit für eigene Inhalte wecken
  • in Bildern zu sprechen, Bilder aus Sätzen herauskristallisieren
  • Figuren und Symbole darstellen, Einsatz von Farben und Schriften
  • von der Skizze zur fertigen Visualisierung
  • Bilder um- und einsetzen

Effektive PowerPoint – Präsentationen

Wie Sie Fails vermeiden und Ihr Publikum überzeugen

Wer kennt es nicht? Viele PowerPoint-Präsentation sind überladen an Folien, und diese beinhalten dann schlimmstenfalls auch noch viel Text in kleiner Schrift. Das möchte sich kein Zuhörer antun! Um den Spannungsbogen in einer Präsentation aufzubauen und bis zum Ende zu halten, ist es notwendig, sein Publikum zu überzeugen. Durch eine klare Botschaft, aber auch durch eine ansprechende Gestaltung der PowerPoint-Folien. In diesem Media Workshop schauen Sie sich gemeinsam mit dem Referenten an, was eine optimal aufgebaute und effektive PowerPoint-Präsentation ausmacht, damit sie bei den Zuhörern im Gedächtnis bleibt. Sie erfahren, wie Sie langweilige Folien oder Textwüsten vermeiden und wissen, wie Sie Ihre Inhalte wirkungsvoll visualisieren.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen zur Dramaturgie einer Präsentation
  • Storytelling: Vermittlung von Inhalten durch eine packende Geschichte, statt bloßer Faktenaufzählung.
  • wichtige Elemente für einen logischen und nachvollziehbaren Ablauf einer Präsentation
  • strategischer Aufbau von Höhepunkten
  • Interaktion mit dem Publikum: Einsatz von Fragen, Umfragen oder Diskussionen, um die Zuhörer einzubinden.
  • Klare Botschaft: Herausarbeiten der Kernbotschaft und wie man sie effektiv kommuniziert.

Pitch your Story – Wie Sie im Pitch Ihre Ideen überzeugend vermitteln

So überzeugt die Präsentation Ihrer Idee Auftraggeber oder Vorgesetzte

Für den Erfolg Ihres Konzepts oder Ihrer Idee zählt nicht nur die kreative Stärke. Ein wesentlicher Faktor für das „STOP or GO“ ist auch, wie Sie die Idee vermitteln. Die beste Präsentation bringt nichts, wenn dahinter keine gute Story steckt und Ihre Idee keine überzeugende Geschichte erzählt. Kreativdirektorin Petra Sammer erläutert in dieser Session, wie Sie die passende Story für Ihren Pitch finden und wie Sie mit einer aufmerksamkeitsstarken Geschichte Ihre Vorgesetzten oder externe Auftraggeber überzeugen.

Details

Zu viele tolle Idee werden abgelehnt. Zu viele liebevoll erstellte Konzept verworfen. Sie scheitern bei Auftraggebern und Vorgesetzten oft an Bedenken oder Risikoangst. In der entscheidenden Präsentation kommt es nicht vordringlich darauf an, wie viele Charts Sie dabeihaben oder wie eindringlich Sie auf Ihr Publikum einreden.

Es reicht nicht, die Idee in ihren Grundzügen darzustellen. Entscheidend ist die Struktur Ihrer Pitch-Story. Also die Art und Weise, wie Sie Ihre Idee herleiten, erläutern und als Story authentisch erzählen. Denn hinter jedem erfolgreichen Pitch steckt eine überzeugende Story. Storytelling ist der Kern erfolgreicher Präsentationen.

Infografik Intensivkurs

Sie setzen bereits Torten-, Balken- und Säulengrafiken für Ihre visuelle Kommunikation ein. Auch Fieberkurven und einfache Ablaufdiagramme gehören zu Ihrem Repertoire. Jetzt möchten Sie den nächsten Schritt tun und komplexe Zahlenzusammenhänge, Hierarchiestrukturen, geografische Details und technische Abläufe mit Infografiken visualisieren? Wenn diese Herausforderungen auch noch unter sportlichen Zeitvorgaben realisiert werden sollen, geht das nicht ohne tiefergehende Kenntnisse. In diesem praxisorientierten Media Workshop wird Ihnen das Know-how durch viel Interaktion und praktisches Arbeiten vermittelt. Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks von einem dpa Infografik-Experten.

Themenschwerpunkte

  • Analyse des Datenbestandes
  • eventuelle Schwachstellen (Lücken) in Infosätzen finden
  • Recherche unter gegebenen Zeitvorgaben
  • Ideenfindung
  • Scribbles und Kommunikation mit Kunden und Auftraggebern
  • Sie lernen, auch mit sperrigen Datensätzen umzugehen. Sie wissen, worauf Sie bei der Sichtung des Rohmaterials achten sollten und wie Sie Texte sinnvoll bebildern. Sie bekommen ein zuverlässiges Instrument an die Hand, um Ihr Zeitbudget bei der Erstellung von Grafiken im Auge zu behalten.

Infografik Intensivkurs

Sie setzen bereits Torten-, Balken- und Säulengrafiken für Ihre visuelle Kommunikation ein. Auch Fieberkurven und einfache Ablaufdiagramme gehören zu Ihrem Repertoire. Jetzt möchten Sie den nächsten Schritt tun und komplexe Zahlenzusammenhänge, Hierarchiestrukturen, geografische Details und technische Abläufe mit Infografiken visualisieren? Wenn diese Herausforderungen auch noch unter sportlichen Zeitvorgaben realisiert werden sollen, geht das nicht ohne tiefergehende Kenntnisse. In diesem praxisorientierten Media Workshop wird Ihnen das Know-how durch viel Interaktion und praktisches Arbeiten vermittelt. Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks von einem dpa Infografik-Experten.

Themenschwerpunkte

  • Analyse des Datenbestandes
  • eventuelle Schwachstellen (Lücken) in Infosätzen finden
  • Recherche unter gegebenen Zeitvorgaben
  • Ideenfindung
  • Scribbles und Kommunikation mit Kunden und Auftraggebern
  • Sie lernen, auch mit sperrigen Datensätzen umzugehen. Sie wissen, worauf Sie bei der Sichtung des Rohmaterials achten sollten und wie Sie Texte sinnvoll bebildern. Sie bekommen ein zuverlässiges Instrument an die Hand, um Ihr Zeitbudget bei der Erstellung von Grafiken im Auge zu behalten.

Präsentieren & mit Kund*innen kommunizieren

Softskills optimieren für die Arbeit mit Dialoggruppen

Optimieren Sie Ihre Präsentations-Skills und lernen Sie, Kund*innen, Dienstleister*innen und Kolleg*innen im Gespräch zu überzeugen.

In diesem Praxisseminar trainieren die Teilnehmer*innen, souverän und begeisternd vor Kund*innen, Dienstleister*in und Kolleg*innen zu präsentieren. Sie optimieren zentrale Softskills für ihre Arbeit als Kommunikator*innen und lernen, zielgerichtete Telefongespräche und Videocalls zu führen.

Präsentieren & mit Kund*innen kommunizieren

Softskills optimieren für die Arbeit mit Dialoggruppen

Optimieren Sie Ihre Präsentations-Skills und lernen Sie, Kund*innen, Dienstleister*innen und Kolleg*innen im Gespräch zu überzeugen.

In diesem Praxisseminar trainieren die Teilnehmer*innen, souverän und begeisternd vor Kund*innen, Dienstleister*in und Kolleg*innen zu präsentieren. Sie optimieren zentrale Softskills für ihre Arbeit als Kommunikator*innen und lernen, zielgerichtete Telefongespräche und Videocalls zu führen.

Präsentieren & mit Kund*innen kommunizieren

Softskills optimieren für die Arbeit mit Dialoggruppen

Optimieren Sie Ihre Präsentations-Skills und lernen Sie, Kund*innen, Dienstleister*innen und Kolleg*innen im Gespräch zu überzeugen.

In diesem Praxisseminar trainieren die Teilnehmer*innen, souverän und begeisternd vor Kund*innen, Dienstleister*in und Kolleg*innen zu präsentieren. Sie optimieren zentrale Softskills für ihre Arbeit als Kommunikator*innen und lernen, zielgerichtete Telefongespräche und Videocalls zu führen.

Pitch your Story – Wie Sie im Pitch Ihre Ideen überzeugend vermitteln

So überzeugt die Präsentation Ihrer Idee Auftraggeber oder Vorgesetzte

Für den Erfolg Ihres Konzepts oder Ihrer Idee zählt nicht nur die kreative Stärke. Ein wesentlicher Faktor für das „STOP or GO“ ist auch, wie Sie die Idee vermitteln. Die beste Präsentation bringt nichts, wenn dahinter keine gute Story steckt und Ihre Idee keine überzeugende Geschichte erzählt. Kreativdirektorin Petra Sammer erläutert in dieser Session, wie Sie die passende Story für Ihren Pitch finden und wie Sie mit einer aufmerksamkeitsstarken Geschichte Ihre Vorgesetzten oder externe Auftraggeber überzeugen.

Details

Zu viele tolle Idee werden abgelehnt. Zu viele liebevoll erstellte Konzept verworfen. Sie scheitern bei Auftraggebern und Vorgesetzten oft an Bedenken oder Risikoangst. In der entscheidenden Präsentation kommt es nicht vordringlich darauf an, wie viele Charts Sie dabeihaben oder wie eindringlich Sie auf Ihr Publikum einreden.

Es reicht nicht, die Idee in ihren Grundzügen darzustellen. Entscheidend ist die Struktur Ihrer Pitch-Story. Also die Art und Weise, wie Sie Ihre Idee herleiten, erläutern und als Story authentisch erzählen. Denn hinter jedem erfolgreichen Pitch steckt eine überzeugende Story. Storytelling ist der Kern erfolgreicher Präsentationen.