Kommunikation für Infrastrukturprojekte

Durch Partizipation zur Akzeptanz

Alle sind für die Energiewende, solange die geplante Stromtrasse nicht in der Nähe der eigenen Wohnung verläuft. Klar sollen unrentable Kliniken geschlossen werden – aber bitte im anderen Landkreis. Das neue Einkaufszentrum ist ein Monster und von der neuen Fabrik droht Gesundheitsgefahr. Kaum ein Bauvorhaben oder Infrastrukturprojekt kann realisiert werden, ohne Prostete bei Anwohner:innen oder Betroffenen hervorzurufen.

Unternehmen und Kommunen sind also gut beraten, wenn sie sich frühzeitig kümmern und um Akzeptanz bemühen. Das Seminar vermittelt Ihnen Grundlagen, konzeptionelle Vorgehensweisen und bewährte Instrumente für die kommunikative Begleitung von Ihren Infrastrukturprojekten.

Kommunikation für Infrastrukturprojekte

Durch Partizipation zur Akzeptanz

Alle sind für die Energiewende, solange die geplante Stromtrasse nicht in der Nähe der eigenen Wohnung verläuft. Klar sollen unrentable Kliniken geschlossen werden – aber bitte im anderen Landkreis. Das neue Einkaufszentrum ist ein Monster und von der neuen Fabrik droht Gesundheitsgefahr. Kaum ein Bauvorhaben oder Infrastrukturprojekt kann realisiert werden, ohne Prostete bei Anwohner:innen oder Betroffenen hervorzurufen.

Unternehmen und Kommunen sind also gut beraten, wenn sie sich frühzeitig kümmern und um Akzeptanz bemühen. Das Seminar vermittelt Ihnen Grundlagen, konzeptionelle Vorgehensweisen und bewährte Instrumente für die kommunikative Begleitung von Ihren Infrastrukturprojekten.

Nachhaltigkeitskommunikation: Grundlagen, Strategien & Erfolgsfaktoren

Ob es um den ökologischen Fußabdruck, das wirtschaftliche Handeln oder das gesellschaftliche Engagement geht: Unternehmen haben heute mehr denn je Verantwortung und besitzen gleichzeitig den Hebel zur Veränderung. Das schafft einen emotionalen Bezug und Nähe zu Verbaucher:innen und rückt sie gleichzeitig in den Fokus von Kritiker:innen, die solche Maßnahmen entweder für Greenwashing oder für nicht weitgehend genug halten.

Grundsätzlich gilt: Nachhaltig ist, wer nachhaltig handelt. Doch wie sollen relevante Stakeholder Veränderungen und Maßnahmen eines Unternehmens beurteilen, wenn diese nicht kommuniziert werden? Kommunikationsprofis kommt daher eine zentrale Rolle zu, nachhaltige Unternehmenserfolge sichtbar zu machen und die damit verbundenen Reputationseffekte auf positive Weise zu stärken. Und gleichzeitig Risiken eines möglichen Greenwashings frühzeitig zu erkennen und abzufedern.

Dafür ist es nicht nur wichtig, dass Nachhaltigkeit im Unternehmen strategisch verankert wird. Auf der Suche nach Potentialen und authentischen Inhalten gilt es zudem, Fallstricke und unterschiedliche Zielgruppenansprüche gleichermaßen im Blick zu behalten.

Dieses Seminar bildet die Grundlage für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation und veranschaulicht an Praxisbeispielen, wo Chancen und mögliche Risiken warten.

Lernziele

  • Sie lernen die Nachhaltigkeitskommuikation im Unternehmen zu planen und strategische auszurichten
  • Sie erarbeiten Ihre Rolle als Kommunikator:in für Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Sie identifizieren verschiedene Instrumente und wenden diese an
  • Sie entwickeln ein Bewusstsein für Chancen und Risiken

Nachhaltigkeitskommunikation: Grundlagen, Strategien & Erfolgsfaktoren

Ob es um den ökologischen Fußabdruck, das wirtschaftliche Handeln oder das gesellschaftliche Engagement geht: Unternehmen haben heute mehr denn je Verantwortung und besitzen gleichzeitig den Hebel zur Veränderung. Das schafft einen emotionalen Bezug und Nähe zu Verbaucher:innen und rückt sie gleichzeitig in den Fokus von Kritiker:innen, die solche Maßnahmen entweder für Greenwashing oder für nicht weitgehend genug halten.

Grundsätzlich gilt: Nachhaltig ist, wer nachhaltig handelt. Doch wie sollen relevante Stakeholder Veränderungen und Maßnahmen eines Unternehmens beurteilen, wenn diese nicht kommuniziert werden? Kommunikationsprofis kommt daher eine zentrale Rolle zu, nachhaltige Unternehmenserfolge sichtbar zu machen und die damit verbundenen Reputationseffekte auf positive Weise zu stärken. Und gleichzeitig Risiken eines möglichen Greenwashings frühzeitig zu erkennen und abzufedern.

Dafür ist es nicht nur wichtig, dass Nachhaltigkeit im Unternehmen strategisch verankert wird. Auf der Suche nach Potentialen und authentischen Inhalten gilt es zudem, Fallstricke und unterschiedliche Zielgruppenansprüche gleichermaßen im Blick zu behalten.

Dieses Seminar bildet die Grundlage für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation und veranschaulicht an Praxisbeispielen, wo Chancen und mögliche Risiken warten.

Lernziele

  • Sie lernen die Nachhaltigkeitskommuikation im Unternehmen zu planen und strategische auszurichten
  • Sie erarbeiten Ihre Rolle als Kommunikator:in für Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Sie identifizieren verschiedene Instrumente und wenden diese an
  • Sie entwickeln ein Bewusstsein für Chancen und Risiken

Nachhaltigkeitskommunikation: Grundlagen, Strategien & Erfolgsfaktoren

Ob es um den ökologischen Fußabdruck, das wirtschaftliche Handeln oder das gesellschaftliche Engagement geht: Unternehmen haben heute mehr denn je Verantwortung und besitzen gleichzeitig den Hebel zur Veränderung. Das schafft einen emotionalen Bezug und Nähe zu Verbaucher:innen und rückt sie gleichzeitig in den Fokus von Kritiker:innen, die solche Maßnahmen entweder für Greenwashing oder für nicht weitgehend genug halten.

Grundsätzlich gilt: Nachhaltig ist, wer nachhaltig handelt. Doch wie sollen relevante Stakeholder Veränderungen und Maßnahmen eines Unternehmens beurteilen, wenn diese nicht kommuniziert werden? Kommunikationsprofis kommt daher eine zentrale Rolle zu, nachhaltige Unternehmenserfolge sichtbar zu machen und die damit verbundenen Reputationseffekte auf positive Weise zu stärken. Und gleichzeitig Risiken eines möglichen Greenwashings frühzeitig zu erkennen und abzufedern.

Dafür ist es nicht nur wichtig, dass Nachhaltigkeit im Unternehmen strategisch verankert wird. Auf der Suche nach Potentialen und authentischen Inhalten gilt es zudem, Fallstricke und unterschiedliche Zielgruppenansprüche gleichermaßen im Blick zu behalten.

Dieses Seminar bildet die Grundlage für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation und veranschaulicht an Praxisbeispielen, wo Chancen und mögliche Risiken warten.

Lernziele

  • Sie lernen die Nachhaltigkeitskommuikation im Unternehmen zu planen und strategische auszurichten
  • Sie erarbeiten Ihre Rolle als Kommunikator:in für Nachhaltigkeit im Unternehmen
  • Sie identifizieren verschiedene Instrumente und wenden diese an
  • Sie entwickeln ein Bewusstsein für Chancen und Risiken

Strategische Nachhaltigkeitskommunikation

Wie kommunizieren Sie Nachhaltigkeit mit und auch über geltende Berichtspflichten hinaus strategisch und überzeugend? Wie machen Sie die komplexe Disziplin Nachhaltigkeit und die damit verbundenen Herausforderungen verständlich und greifbar? Und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden und Kolleg:innen in diesem Prozess mit und kommen als Team vom Wissen ins Handeln?

In diesem Seminar lernen Sie genau diese und weitere Herausforderungen anzugehen. Angefangen mit den Grundlagen erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation, erfahren Sie darüber hinaus, was den Unterschied zwischen wirksamer Nachhaltigkeitskommunikation und Green-, Pink- und Whitewashing ausmacht. Ferner betrachten wir weitere wesentliche Handlungsfelder der Nachhaltigkeitskommunikation: die Unternehmenskultur und das Engagement der Mitarbeitenden.

Big Bang Festival

Nachhaltig denken – Digital handeln – Die Zukunft mit KI gestalten

Herzlich Willkommen beim BIG BANG FESTIVAL – Deutschlands größtem B2B-Event für den Mittelstand und Health-Professionals. Erleben Sie mit über 5.000 weiteren Gästen wegweisende Keynotes, Live-Interviews auf der Bühne, leidenschaftliche Paneltalks und zielgerichtete Masterclasses zu Themen wie Digitalisierung, Green Tech, Recruiting, Mobilität und Finanzierung.

Zwei Tage lang bietet das Festival auf dem Areal der Heeresbäckerei in Berlin-Kreuzberg nicht nur Raum für Inspiration, Information und Networking, sondern auch ausreichend Gelegenheiten zum Feiern. Das Festival baut die Brücke zwischen Gesundheit und Unternehmertum. Seien Sie dabei und entdecken Sie die Zukunft von Medizin und Business und Medizin!

Strategische Nachhaltigkeitskommunikation

Wie kommunizieren Sie Nachhaltigkeit mit und auch über geltende Berichtspflichten hinaus strategisch und überzeugend? Wie machen Sie die komplexe Disziplin Nachhaltigkeit und die damit verbundenen Herausforderungen verständlich und greifbar? Und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden und Kolleg:innen in diesem Prozess mit und kommen als Team vom Wissen ins Handeln?

In diesem Seminar lernen Sie genau diese und weitere Herausforderungen anzugehen. Angefangen mit den Grundlagen erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation, erfahren Sie darüber hinaus, was den Unterschied zwischen wirksamer Nachhaltigkeitskommunikation und Green-, Pink- und Whitewashing ausmacht. Ferner betrachten wir weitere wesentliche Handlungsfelder der Nachhaltigkeitskommunikation: die Unternehmenskultur und das Engagement der Mitarbeitenden.

Strategische Nachhaltigkeitskommunikation

Wie kommunizieren Sie Nachhaltigkeit mit und auch über geltende Berichtspflichten hinaus strategisch und überzeugend? Wie machen Sie die komplexe Disziplin Nachhaltigkeit und die damit verbundenen Herausforderungen verständlich und greifbar? Und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden und Kolleg:innen in diesem Prozess mit und kommen als Team vom Wissen ins Handeln?

In diesem Seminar lernen Sie genau diese und weitere Herausforderungen anzugehen. Angefangen mit den Grundlagen erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation, erfahren Sie darüber hinaus, was den Unterschied zwischen wirksamer Nachhaltigkeitskommunikation und Green-, Pink- und Whitewashing ausmacht. Ferner betrachten wir weitere wesentliche Handlungsfelder der Nachhaltigkeitskommunikation: die Unternehmenskultur und das Engagement der Mitarbeitenden.

Strategische Nachhaltigkeitskommunikation

Wie kommunizieren Sie Nachhaltigkeit mit und auch über geltende Berichtspflichten hinaus strategisch und überzeugend? Wie machen Sie die komplexe Disziplin Nachhaltigkeit und die damit verbundenen Herausforderungen verständlich und greifbar? Und wie nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden und Kolleg:innen in diesem Prozess mit und kommen als Team vom Wissen ins Handeln?

In diesem Seminar lernen Sie genau diese und weitere Herausforderungen anzugehen. Angefangen mit den Grundlagen erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation, erfahren Sie darüber hinaus, was den Unterschied zwischen wirksamer Nachhaltigkeitskommunikation und Green-, Pink- und Whitewashing ausmacht. Ferner betrachten wir weitere wesentliche Handlungsfelder der Nachhaltigkeitskommunikation: die Unternehmenskultur und das Engagement der Mitarbeitenden.