Die Online-Konferenz für Kotlin

Zwei Tage Kotlin, zwei Tage volles Programm!

Ob überzeugter Kotliner oder versierte Java-Entwicklerin – die KKON ist der ideale Ort, um intensiv zu lernen und sich zu allen Kotlin-Themen auszutauschen. Wir bieten Dir an zwei Tagen Kotlin pur: bei der Online-Fachkonferenz und in den Praxis-Workshops. Lerne alles über Kotlin, was Dir in Deinen Projekten weiterhilft. Profitiere von der Erfahrung unserer Expert*innen, bewege Dich sicher im Ökosystem Kotlin und tausche Dich im KKON-Chat mit anderen aus.

Die Online-Konferenz

16. September 2024

Freu Dich auf 20 Vorträge zu allen Kotlin-Themen: App-Entwicklung, Sprachfeatures, Tools, Best Practices, Insights in Kotlin-Projekte und mehr. Profitiere vom Wissen der Kotlin-Koryphäen und lerne, wie Du Kotlin in Deinen eigenen Projekten nutzt.

 

Die Online-Workshops

17. September 2024

Wir bieten Dir in den Online-Workshops Kotlin-Praxis pur. Wähle aus einem Thema aus: Funktionale Programmierung, Sicheres Kotlin, Nebenläufigkeit, Testing und mehr. Den ganzen Tag stehen unsere Experten für Dich und Deine Fragen bereit.

Start: Cross-Platform-Programmierung mit .NET MAUI

Write once, run anywhere – viele Plattformen, eine Codebasis

In dieser Webinar-Serie erfahren Sie in allen Details, wie Sie moderne Apps aus einer einzelnen Quell­codebasis für Android, iOS, Windows und macOS erstellen: von der Einrichtung der Programmier- und Systemumgebung über den gesamten Entwicklungszyklus der App bis hin zur Programmierung von mo­dernen Apps für alle Systeme aus einer Quellcodebasis. Jedes Webinar ist thematisch in sich geschlos­sen und kann einzeln besucht werden. Gleichwohl ist die Reihenfolge der Themen so aufeinander ab­gestimmt, dass die Teilnehmenden am Schluss der gesamten Webinar-Serie umfassend mit .NET MAUI vertraut sind.

Hinweis: Kenntnisse in einer modernen objektorientierten Programmiersprache werden vorausgesetzt. XAML-Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Webinare

.NET MAUI verstehen und einsetzen – Grundlagen
Tolle User Interfaces mit XAML gestalten
Das MVVM-Entwurfsmuster verstehen und anwenden (App-Architektur)
Zugriff auf Geräte und Sensoren ermöglichen – mit .NET MAUI und Plattformcode
Projektbeispiele und Best Practices – mit .NET MAUI von der Idee bis zur fertigen App

Webseiten und Apps programmieren

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

In diesem Workshop erhalten Sie eine praxisorientierte Einführung in die Anwen­dung künstlicher Intelligenz (KI oder AI) im Web. Dabei behandeln Sie unter anderem die Themen Text-to-Text, Spracherkennung, Sprachsynthese sowie Bild- und Video­verarbeitung. Der praktische Ansatz hilft Ihnen, die Nuancen der Implementierung und Verwendung verschiedener Technologien, Frameworks und Schnittstellen wie ChatGPT, Whsiper, Tensorflow, OpenCV und Mediapipe zu verstehen und anzuwenden.

Webseiten und Apps programmieren

Dynamische Fullstack-Applikationen mit Next.js und Strapi

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

In diesem Workshop tauchen Sie in die Entwicklung von Fullstack-Anwendungen mit dem React-basiertem Framework Next.js und dem Headless CMS Strapi ein. Sie lern­en, wie Sie eine CMS-gestützte Webappli­kation von Grund auf erstellen und opti­mieren können. Typische Beispiele für diese Art von Applikationen sind E-Commerce-Plattformen, Unternehmens-Webseiten, aber auch Dashboards und Verwaltungsober­flächen. Das Seminar fokussiert sich auf den Mehrwert, der aus der Kombination eines Headless Content-Management-Systems (CMS) und einem modernen Hybrid-Framework entsteht. Ein wesentlicher Be­stand­teil dieses Workshops besteht darin, die Auswirkungen dieser Tools auf die Produk­tivität zu beleuchten. Sie erfahren, wie Sie Ihre Entwicklungsgeschwindigkeit mit leis­tungsstarken und effizienten Werkzeuge steigern und den Prozess von Codierung, Testen und Bereitstellung erheblich verein­fachen. Mit CMS und Framework können Sie außerdem Inhalt und Struktur der App­likation sogar zur Laufzeit beeinflussen können. Außerdem erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie das Benutzererlebnis deutlich verbessern.

Webseiten und Apps programmieren

Funktionale Programmierung mit Kotlin

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

Um in die Funktionale Programmierung einzusteigen, muss man Kotlin nicht ver-lassen. Trotzdem betritt man eine ganz neue Welt. In diesem Workshop gehen Sie nach dem DeinProgramm-Ansatz vor. Sie nutzen Konstruktionsanleitungen, einen syste­matischen Ansatz für die Konstruktion von Programmen, der von der Problem-stellung ausgeht. Hierbei steht die systematische Datenmodellierung im Zentrum, aus der die anderen Programm-elemente entwickelt werden. Danach lernen Sie das Architektur­pattern »Functional Core, Imperative Shell« kennen, mit dessen Hilfe imperativer Code so weit wie möglich an den Rand der Software gedrückt werden soll. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit dem Designansatz »Denotational Design« flexible APIs und Libraries ent­werfen, indem Sie die Semantik der Pro­gramm­konstrukte und Domänenobjekte ins Visier nehmen.

Webseiten und Apps programmieren

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

Um in die Funktionale Programmierung einzusteigen, muss man Kotlin nicht ver-lassen. Trotzdem betritt man eine ganz neue Welt. In diesem Workshop gehen Sie nach dem DeinProgramm-Ansatz vor. Sie nutzen Konstruktionsanleitungen, einen syste­matischen Ansatz für die Konstruktion von Programmen, der von der Problem-stellung ausgeht. Hierbei steht die systematische Datenmodellierung im Zentrum, aus der die anderen Programm-elemente entwickelt werden. Danach lernen Sie das Architektur­pattern »Functional Core, Imperative Shell« kennen, mit dessen Hilfe imperativer Code so weit wie möglich an den Rand der Software gedrückt werden soll. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit dem Designansatz »Denotational Design« flexible APIs und Libraries ent­werfen, indem Sie die Semantik der Pro­gramm­konstrukte und Domänenobjekte ins Visier nehmen.

Webseiten und Apps programmieren

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

In diesem Workshop stellt Ihnen Marc Haunschild verschiedene Accessibility-Testverfahren vor und gibt Ihnen die Möglichkeit, selbst einige Werkzeuge auszuprobieren, die in den meisten Verfahren zur Überprüfung eingesetzt werden. Er zeigt Ihnen, wer in welchem Umfang zur Barrierefreiheit verpflichtet ist und wo Sie auch ohne tiefgehende Expertise selbst ansetzen können. Theorie und Praxis wechseln einander ab und machen den Workshop zu einer lebendigen Präsentation unterschiedlicher Sichtweisen. Auf dieser Basis können Sie die Barrierefreiheit von Webseiten selbst einschätzen und Stolper­steine aufspüren: Ist alles ohne Maus bedienbar, wie klingt die Umsetzung in einem Screenreader und wie steht es um Skalier­barkeit und Kontraste? Sie erhalten zahl­reiche Praxis-Tipps, Tools und Links, damit Sie Ihre Teststrategien auch nach dem Workshop eigenständig weiterentwickeln können.

Webseiten und Apps programmieren – Barrierefreie Webseiten testen

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

In diesem Workshop stellt Ihnen Marc Haunschild verschiedene Accessibility-Testverfahren vor und gibt Ihnen die Möglichkeit, selbst einige Werkzeuge auszuprobieren, die in den meisten Verfahren zur Überprüfung eingesetzt werden. Er zeigt Ihnen, wer in welchem Umfang zur Barrierefreiheit verpflichtet ist und wo Sie auch ohne tiefgehende Expertise selbst ansetzen können. Theorie und Praxis wechseln einander ab und machen den Workshop zu einer lebendigen Präsentation unterschiedlicher Sichtweisen. Auf dieser Basis können Sie die Barrierefreiheit von Webseiten selbst einschätzen und Stolper­steine aufspüren: Ist alles ohne Maus bedienbar, wie klingt die Umsetzung in einem Screenreader und wie steht es um Skalier­barkeit und Kontraste? Sie erhalten zahl­reiche Praxis-Tipps, Tools und Links, damit Sie Ihre Teststrategien auch nach dem Workshop eigenständig weiterentwickeln können.

Webseiten und Apps programmieren -Plattformübergreifende App-Entwicklung mit .NET MAUI

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

Dieser 2-tägige Workshop führt Sie umfassend und praxisnah in die App-Entwicklung mit .NET MAUI ein. Mit .NET MAUI ist es möglich, plattformübergreifend native Apps für nahezu alle relevanten Ziel­systeme zu entwickeln: Windows, macOS, iOS und Android. Die Benutzeroberfläche wird komfortabel mithilfe der deklarativen Beschrei­bungssprache XAML erstellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Apps für die mobilen Systeme iOS und Android.

Webseiten und Apps programmieren

Node.js für Einsteiger

Unsere Seminarleiter und Trainerinnen machen Sie fit in der Webprogrammierung (JavaScript, Node.js) sowie in der App-Entwicklung für Apples iOS-Geräte oder für alle Android-Geräte. Machen Sie sich umfassend mit der mit plattformübergreifenden Entwicklung vertraut, ob mit Xamarin oder auch mit dem hochaktuellen .NET MAUI. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit Ihre Apps auf alle Geräten laufen und Ihr Code wartbar bleibt.

Mit Node.js lassen sich hochperformante, skalierbare und echtzeitfähige Webanwen­dungen entwickeln – schnell und unkomp­liziert. Denn Node.js ermöglicht es Ihnen, JavaScript sowohl für Server als auch Client zu nutzen. Dieses 3-tägige Online-Seminar hilft Ihnen beim Einstieg in die Entwicklung mit Node.js. Sebastian Springer stellt Ihnen bewährte Workflows im Umgang mit der serverseitigen Plattform vor, die Ihnen helfen, alltägliche Probleme bei der Applikations­entwicklung mit Node.js zu meistern. Der Schwerpunkt der Schulung liegt auf den Grundlagen von Node.js sowie der allge­meinen Architektur, Best Practices bei der Umsetzung von Applikationen und den Besonderheiten von Node.js.