B2B meets KI – Entwicklungen, Limits & Chancen

Der Einfluss von Künstlicher Intelligenz (KI) auf das moderne B2B Marketing wird im beruflichen Alltag immer deutlicher. Unsere Experten geben exklusive Einblicke in Themen rund um KI-Tools, Trends und Strategien. Entdecken Sie mit uns die Zukunft des B2B Marketing!

Im Jahr 2024 werden uns Diskussionen rund um Begriffe wie Machine Learning, KI-Tools und deren Rolle in zukünftigen Marketingstrategien immer vertrauter und doch fällt es oft schwer, mit der rasanten Entwicklung Schritt zu halten. Wie weit kann und wird uns KI bringen? Wo liegen vielleicht auch die Grenzen dieser Entwicklung?

Mission Possible – gemeinsam Silos in Sales & Marketing überwinden

Marketing und Vertrieb: Zwei Abteilungen, die oft nicht zusammen wollen, aber nicht ohne einander können. Zeit, die leidigen Streitigkeiten endlich über Bord zu werfen. Denn am Ende zahlt die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Bereiche vor allem auf ein erfolgreiches Lead Management und somit mehr Umsatz ein. Doch wie gelingt diese Zusammenarbeit und welche Faktoren sind entscheidend?

Wie Sie Ihr B2B Marketing mit generativer KI voranbringen

KI ist ein wahrer Gamechanger im B2B Marketing. Mit den richtigen Tools ist von Content-Erstellung über Bildgenerierung bis zu Campaigning alles möglich. In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie generative KI im B2B Marketing richtig einsetzen.

Generative KI ist spätestens seit dem Launch von ChatGPT in aller Munde. Seitdem entwickelt sich das Feld rasant. Von Content- und Bildgenerierung, über Internationalisierung bis hin zu individualisierten Kampagnen ist alles möglich.

Diese Themen erwarten Sie im Webinar:

  • Künstliche Intelligenz vs. Generative KI. Über den Hype hinaus: was steckt wirklich hinter der Technologie und wie kommuniziere ich richtig mit ChatGPT und Co.?
  • Effizientes Texten, Redigieren und SEO-Optimieren – mit KI können Sie diese Prozesse effizienter gestalten, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
  • Bildgenerierung: Lizensieren Sie noch oder generieren Sie schon? Hochwertige Bilder mit generativer KI einfach selbst erstellen.
  • Internationalisierung: ChatGPT sei Dank – Warum Sie künftig auf Übersetzungsbüros verzichten können.
  • Campaigning: Wie Sie mit KI Ihre Performance Kampagnen optimieren. (inkl. Tool-Vorstellung)

Start: Strategische Nachhaltigkeitskommunika­tion

Glaubwürdig berichten und langfristig Vertrauen schaffen

Wenn Nachhaltigkeit zur strategischen Notwendigkeit wird, spielt authentische Nachhaltigkeitskommunikation eine Schlüsselrolle für den Erfolg des Unternehmens.

In diesem E-Learning lernen Sie…

  • die Grundprinzipien der Nachhaltigkeitskommunikation zu skizzieren und zu verstehen
  • Ihre Nachhaltigkeitsbestreben zielgruppengerecht und in Berichtsform auszuarbeiten
  • die passenden Kommunikationstechniken und -instrumente für Ihre Strategie anzuwenden
  • die Wirksamkeit Ihrer Nachhaltigkeitskommunikation zu überprüfen und zu verbessern

Erfolgreiche Social-Media-Strategien und -Tools für B2B

Potenziale von Social-Media in der B2B-Kommunikation erkennen

Der Einsatz von Social-Media im Marketing-Mix von B2B Unternehmen gewinnt täglich an Bedeutung. In den USA wird längst schon nicht mehr nur über B2C oder B2B sondern H2H – Human to Human gesprochen. Denn B2B ist eine Transaktions- keine Kommunikationsart! Trotzdem tun sich viele Verantwortliche schwer mit der geeigneten Strategie, sinnvollen Zielen und KPI’s.

Sie erfahren, wie erfolgreiche B2B-Unternehmen Social-Media im Bereich Marketing, Kommunikation, Kundenservice, Qualitätssicherung oder Produktentwicklung einsetzen. Der Referent zeigt Ihnen, wie Sie mit gutem Content und Mehrwert für Ihre Zielgruppen in der B2B-Kommunikation punkten.

Lernziele:

  • Planung von Social-Media-Strategien
  • Erfolgreiche B2B-Social-Media einsetzen
  • Guter Content und Mehrwert für Zielgruppe definieren

Intensivtraining: Verhandlungsführung für Personaler:innen

Erfolgreich und effektiv verhandeln in typischen HR-Situation – Spezialseminar für erfolgskritische Herausforderungen im Feld HR

Die Personalabteilung ist der Schmierstoff, der den Motor einer Organisation am Laufen hält. Im Rahmen von Change-Management-Prozessen, Personalentwicklung, operatives Personalmanagement oder Rekrutierung müssen Sie als Personalverantwortliche:r hierzu tagtäglich Bestleistungen am Verhandlungstisch erbringen. Die Herausforderung besteht dabei verschiedene Stakeholder wie Betriebsräte, Führungskräfte, Mitarbeiter:innen, Gewerkschaften, Öffentlichkeit oder andere Unternehmen gleichzeitig im Auge zu behalten und die eigenen Ziele dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Schaffen Sie dies nicht, läuft der Motor der Organisation heiß und kann im schlimmsten Fall einen Totalschaden erleiden.

Um dies zu verhindern, braucht es:

  • Taktiken zum Umgang mit ungerechtfertigten Forderungen
  • Psychologisches Wissen zum Verhandeln unter Druck
  • Das richtige Verhalten bei aufkommendem Stress und Angst
  • Die Fähigkeit mit schwierigen Verhandlungspartnern umzugehen
  • Sprachliche Fähigkeiten zum Abwehren von unfairen Taktiken
  • Klares strategisches Denken

Social Media-Krisenkommunikation in der Praxis

Reputationsrisiken begegnen und Angriffe erfolgreich managen

Moderne Unternehmenskommunikation ist ohne das Internet kaum noch denkbar. Doch die digitalen Medien bergen nicht nur Chancen, sondern stecken auch voller Risiken: In Zeiten transparenter Strukturen, beständiger Verfügbarkeit von Mobile Devices und Handykameras hat die beschleunigte Informationsverbreitung die kommunikative Arbeit nicht nur schneller, sondern auch herausfordernder gemacht.

Das Online-Seminar vermittelt wertvolles Wissen über den Schutz vor digitalen Gefahren und schult den strategischen Umgang mit Reputationsrisiken. Zudem wird die erlernte Theorie mit dem SOCIAL MEDIA SIMULATOR in die Praxis überführt, indem verschiedene Reputationsangriffe simuliert und von den Teilnehmer:innen bewältigt werden.

Lernziele:

  • Sie lernen die Funktionsweisen und Charakteristika der digitalen Kommunikation, von Reputationsrisiken und -krisen kennen
  • Sie erhalten Einblick in die theoretischen Hintergründe von digitalen Reputationsangriffen und den zugehörigen Konzepten
  • Sie lernen, Strategien für das Reputationsrisikomanagement und die Krisenkommunikation zu entwickeln und erlangen Wissen im operativen Umgang mit digitalen Reputationsrisiken und -attacken

Social Media-Krisenkommunikation in der Praxis

Reputationsrisiken begegnen und Angriffe erfolgreich managen

Moderne Unternehmenskommunikation ist ohne das Internet kaum noch denkbar. Doch die digitalen Medien bergen nicht nur Chancen, sondern stecken auch voller Risiken: In Zeiten transparenter Strukturen, beständiger Verfügbarkeit von Mobile Devices und Handykameras hat die beschleunigte Informationsverbreitung die kommunikative Arbeit nicht nur schneller, sondern auch herausfordernder gemacht.

Das Online-Seminar vermittelt wertvolles Wissen über den Schutz vor digitalen Gefahren und schult den strategischen Umgang mit Reputationsrisiken. Zudem wird die erlernte Theorie mit dem SOCIAL MEDIA SIMULATOR in die Praxis überführt, indem verschiedene Reputationsangriffe simuliert und von den Teilnehmer:innen bewältigt werden.

Lernziele:

  • Sie lernen die Funktionsweisen und Charakteristika der digitalen Kommunikation, von Reputationsrisiken und -krisen kennen
  • Sie erhalten Einblick in die theoretischen Hintergründe von digitalen Reputationsangriffen und den zugehörigen Konzepten
  • Sie lernen, Strategien für das Reputationsrisikomanagement und die Krisenkommunikation zu entwickeln und erlangen Wissen im operativen Umgang mit digitalen Reputationsrisiken und -attacken

Social Media-Krisenkommunikation in der Praxis

Reputationsrisiken begegnen und Angriffe erfolgreich managen

Moderne Unternehmenskommunikation ist ohne das Internet kaum noch denkbar. Doch die digitalen Medien bergen nicht nur Chancen, sondern stecken auch voller Risiken: In Zeiten transparenter Strukturen, beständiger Verfügbarkeit von Mobile Devices und Handykameras hat die beschleunigte Informationsverbreitung die kommunikative Arbeit nicht nur schneller, sondern auch herausfordernder gemacht.

Das Online-Seminar vermittelt wertvolles Wissen über den Schutz vor digitalen Gefahren und schult den strategischen Umgang mit Reputationsrisiken. Zudem wird die erlernte Theorie mit dem SOCIAL MEDIA SIMULATOR in die Praxis überführt, indem verschiedene Reputationsangriffe simuliert und von den Teilnehmer:innen bewältigt werden.

Lernziele:

  • Sie lernen die Funktionsweisen und Charakteristika der digitalen Kommunikation, von Reputationsrisiken und -krisen kennen
  • Sie erhalten Einblick in die theoretischen Hintergründe von digitalen Reputationsangriffen und den zugehörigen Konzepten
  • Sie lernen, Strategien für das Reputationsrisikomanagement und die Krisenkommunikation zu entwickeln und erlangen Wissen im operativen Umgang mit digitalen Reputationsrisiken und -attacken

Public Affairs Events & Networking

Wirkungsvoll eigene Veranstaltungen durchführen, besuchen und Netzwerke nutzen

Die Arbeit aller Public Affairs Professionals lebt von Begegnungen mit ihren Stakeholdern. Vertreter:innen von Unternehmen, Organisationen, NGOs, Stiftungen, Verbänden und Kammern stehen hierbei vor der Herausforderung, das richtige Format für eigene Events zu wählen: Ist es das Kamingespräch im kleinen Kreis, der größere Roundtable oder ein Stakeholder-Besuch im eigenen Unternehmen, der mein politisches Anliegen am besten vermittelt?

Ob eigene oder fremde Veranstaltung – jedes Event bietet auch immer die Möglichkeit zum persönlichen Networking. Jedoch sollten Netzwerke auch strategisch aufgebaut und kontinuierlich gepflegt werden – umso mehr nach dem Wechsel in einen neuen Job, in dem es ein komplett neues Netzwerk aufzubauen gilt.

Nach dem Seminar:

  • Haben Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Public Affairs Events inkl. ihrer Wirksamkeit und Zielsetzung
  • Können Sie Public Affairs Events als Baustein einer ganzheitlichen Strategie zur politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit einordnen
  • Verstehen Sie die Grundlagen des strategischen Networkings