Überzeugende Reden schreiben

Eine Rede ist gut, wenn die Zuhörenden bis zum Ende aufmerksam bleiben. Noch besser ist sie, wenn es dem Redner oder der Rednerin gelingt, sich in die emotionale Lage seiner Zuhörerschaft zu versetzen und diese zu überzeugen. Das ist der Sinn einer Rede: mit dem Gesagten zu überzeugen. Ein paar „warme Worte“ oder eine Rede von der Stange können das nicht leisten. Das kann nur ein perfektes Redemanuskript. Und die Anforderungen an ein Redemanuskript lassen sich in wenige Worte packen: knackiger Einstieg, kurze Sätze und eine bilderreiche Sprache. In diesem zweitägigen Online-Seminar lernen Sie, wie Sie das Schreiben einer Rede systematisch angehen, eine passende Redebotschaft entwickeln und schließlich eine lebendige und überzeugende Rede schreiben.

Themenschwerpunkte

  • Briefing-Gespräch mit dem Redner oder der Rednerin richtig führen
  • effiziente Stoffsammlung, Recherchetipps
  • Formulierung der Kernbotschaften
  • Aufbau einer überzeugenden Rede
  • packender Rede-Einstieg

Korrekturlesen und Rechtschreibung

Das Schreiben von Pressemitteilungen, Broschürentexten, Werbeanzeigen oder Kundenkorrespondenz gehört zum täglichen Geschäft. Das Korrekturlesen eigener Texte oder der Texte von Kollegen ist wichtiger Teil dieser Aufgabe. Eigentlich fühlen Sie sich dabei sicher, doch schleichen sich manchmal Fehler ein? Wollen Sie nach erneuter Überarbeitung der Rechtschreibregeln 2009 Ihre Kenntnisse auffrischen? Dieses Webinar vermittelt Ihnen, wie Sie Texte systematisch und pragmatisch prüfen und damit Ihren Zeitaufwand für das Korrekturlesen reduzieren.

Themenschwerpunkte

  • Rechtschreibung nach amtlichen Regeln und den Standards der Nachrichtenagenturen
  • richtige Benennung und Schreibweisen (Großschreibung, Kleinschreibung, Anglizismen)
  • standardisierte Formalia
  • Zeichensetzungsregeln und richtige Worttrennung
  • die wichtigsten Instrumente des Korrekturlesens 

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)
  • ein übliches Text-Programm (z.B. Word)

Hinweis: Der „Rat für deutsche Rechtschreibung“ hat das „Amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung“ seit seiner Inkraftsetzung im Jahre 2006 zum zweiten Mal überarbeitet. Das Online-Seminar berücksichtigt die Regeländerungen, die seit Juni 2017 gültig sind.

Lernziele

Sie werden in der Lage sein, Rechtschreibfehler und Zeichensetzungsfehler, uneinheitliche Benennungen und Schreibweisen sowie unkorrekte Formalia mit System zu finden. In einem Übungsteil haben Sie die Möglichkeit, die vorgestellten Regeln und Verfahren an Beispieltexten anzuwenden. Auf Wunsch können Sie eigene Texte im Seminar Korrektur lesen. Sie kennen die wichtigsten Techniken des Korrekturlesens und werden eigene und fremde Texte schneller und effizienter redigieren.

Teilnehmergruppe

  • Dieses Webinar richtet sich an alle, die eigene und fremde Texte Korrektur lesen müssen und ihre Rechtschreibkenntnisse auffrischen möchten.
  • Online-Kurs für Mitarbeiter in PR, Marketing, Werbung oder Sekretariaten, die Texte effizienter verfassen oder korrigieren wollen.

Praxistag Pressemitteilung

Obwohl Pressemitteilungen ein wichtiges Instrument der Pressearbeit sind, landen neun von zehn im Redaktionspapierkorb oder werden gelöscht. Dabei sind Journalist:innen auf diese Informationen angewiesen. Welche Erwartungen haben Redakteur:innen an Inhalt, Aufbau und Timing eines Pressetextes? Welche Nachricht fesselt ihre Aufmerksamkeit und wird deshalb gedruckt oder gesendet? Was ist bei Produkt-Pressemitteilungen oder Pressemitteilungen für das Web zu beachten? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen das grundlegende Handwerkszeug, um Pressemitteilungen mediengerecht zu verfassen und zeigt Ihnen, was Redaktionen von Pressetexten erwarten.

Themenschwerpunkte

  • Erwartungen der Redaktionen an Pressemitteilungen
  • Nachrichtenfaktoren zur Bewertung von Informationen
  • Gliedern und Schreiben von Pressetexten
  • die äußere Form der Pressemitteilung
  • mediengerechter Schreibstil
  • Sie lernen, Ihre Themen als Informationen mit Nachrichtenwert zu formulieren. Sie kennen die formalen Standards einer Pressemitteilung und üben, gelungene Pressemitteilungen zu schreiben. Dabei können Sie eigene mitgebrachte Textentwürfe optimieren. Sie erfahren, wie und wann Sie Redaktionen mit Ihrer Pressemitteilung erreichen.

Künstliche Intelligenz in PR & Marketing

Überblick zu aktuellen KI Tools

Texte, deren Inhalte automatisch produziert werden, sind Zukunftsdenken? Weit gefehlt: Das Schreiben mit Künstlicher Intelligenz ist heutzutage leicht möglich! Automatisierte Texte, wie Artikel oder Blogs, können mit Hilfe bearbeitender Softwares in wenigen Minuten erstellt werden. Doch auch über die Texterstellung hinaus kann Künstliche Intelligenz das kreative Arbeiten erleichtern. Sie möchten eine Orientierung erhalten, wie Sie sich in diesem schnelllebigen Bereich wettbewerbs- und zukunftsfähig aufstellen? Dieses kompakte Seminar zeigt Ihnen, welche aktuellen KI Tools es neben ChatGPT gibt und in welchen kreativen Bereichen (wie z.B. Bilderstellung oder Videoproduktion) der Einsatz einer Künstlichen Intelligenz unterstützen kann. Sie lernen, wie Sie eine Software verwenden, die keine Programmierkenntnisse erfordert.

Themenschwerpunkte

  • Definition und Abgrenzung der Begriffe Big Data, Algorithmen, Selbstlernende Systeme und Künstliche Intelligenz
  • Geschichte der künstlichen Intelligenz
  • Softwarelösungen im kreativen Bereich (Video, Malerei und semantische Texte)
  • das neue Geschäftsmodell für Medienmacher
  • Verantwortung von PR und Marketing bei der Nutzung von KI-Journalismus
  • Risiken, Herausforderungen und Chancen der automatisierten Journalismus-Technologie
  • Chefredakteur für hunderte Softwareschreiberlinge: selbstständige Texterstellung durch Künstliche Intelligenz
  • praktische Übungen an einer Künstlichen Intelligenz

Lernziele

Sie erfahren, was sich heute schon umsetzen lässt und was der Wettbewerb vielleicht schon nutzt, ohne dass Sie das bemerkt haben. Sie lernen die gängigen Begriffe des Themenfeldes KI kennen und erhalten einen Überblick zu aktuellen Tools, die Sie hilfreich beim kreativen Arbeiten und in der Texterstellung unterstützen. Sie werden staunen, wie man Bilder oder Texte mit Hilfe Künstlicher Intelligenz erstellen lassen kann.

 

Mit den richtigen Prompts zu hilfreichen Ergebnissen in ChatGPT

So formulieren Sie Arbeitsaufträge und Texteingaben für ChatGPT richtig und nutzen das volle Potenzial der Text-KI

An KI-Tools führt seit einigen Monaten kein Weg mehr vorbei. In aller Munde dabei: ChatGPT. Das kostenlose, Chat-basierte Tool von OpenAI verfasst mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) binnen Sekunden verschiedenste Texte vollautomatisch. Die Arbeit von Textschaffenden in Unternehmen hat sich dadurch bereits stark verändert oder wird es in absehbarer Zeit tun.

Aber was genau kann die Text-KI im Moment, wie können Sie die Technik sinnvoll für Ihre Arbeit einsetzen und wo liegen die Grenzen oder Risiken? Genau darum wird es in diesem Webinar gehen.

Sie erfahren, wie Sie die kostenlose Version von ChatGPT nutzen können, um Ihre Produktivität beim Texten von z. B. Social-Media-Posts, Pressemitteilungen und anderen Marketing-Texten zu erhöhen. Der Fokus liegt dabei auf dem Prompt Engineering, also darauf, was Sie konkret in das Tool eingeben müssen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Pitch your Story – Wie Sie im Pitch Ihre Ideen überzeugend vermitteln

So überzeugt die Präsentation Ihrer Idee Auftraggeber oder Vorgesetzte

Für den Erfolg Ihres Konzepts oder Ihrer Idee zählt nicht nur die kreative Stärke. Ein wesentlicher Faktor für das „STOP or GO“ ist auch, wie Sie die Idee vermitteln. Die beste Präsentation bringt nichts, wenn dahinter keine gute Story steckt und Ihre Idee keine überzeugende Geschichte erzählt. Kreativdirektorin Petra Sammer erläutert in dieser Session, wie Sie die passende Story für Ihren Pitch finden und wie Sie mit einer aufmerksamkeitsstarken Geschichte Ihre Vorgesetzten oder externe Auftraggeber überzeugen.

Details

Zu viele tolle Idee werden abgelehnt. Zu viele liebevoll erstellte Konzept verworfen. Sie scheitern bei Auftraggebern und Vorgesetzten oft an Bedenken oder Risikoangst. In der entscheidenden Präsentation kommt es nicht vordringlich darauf an, wie viele Charts Sie dabeihaben oder wie eindringlich Sie auf Ihr Publikum einreden.

Es reicht nicht, die Idee in ihren Grundzügen darzustellen. Entscheidend ist die Struktur Ihrer Pitch-Story. Also die Art und Weise, wie Sie Ihre Idee herleiten, erläutern und als Story authentisch erzählen. Denn hinter jedem erfolgreichen Pitch steckt eine überzeugende Story. Storytelling ist der Kern erfolgreicher Präsentationen.

Textkunst mit ChatGPT: Kreative Schreibtechniken für das Marketing

Eignet sich das Texten mit ChatGPT auch für kreatives Texten in den Bereichen Marketing, Werbung und Public Relation?  

Das Tool ist ein mächtiges Textwerkzeug, das einfach und schnell Textvorschläge liefert und das gefürchtete ‚weiße Blatt Papier‘ so in wenigen Sekunden füllt. Unser Experte weiß nach vielen Experimenten und tagtäglicher Anwendung: Das Tool eignet sich bestens für Headlines, Anzeigen, Flyer, Broschüren, Webseiten, Produktbeschreibungen, Pressetexte, E-Mailings und Social Media-Posts – man muss nur wissen, wie man die Aufträge für die KI treffend formuliert. Der Nutzen und die Effizienz für die Texterstellung sind enorm. Im WebSeminar erfahren Sie, wie Sie ChatGPT für Ideen und Impulse nutzen, Potentiale des generierten Textens erkennen und bewerten, Prompts verbessern und so kreatives Texten auf eine neue Ebene heben.  

Das nehmen Sie mit

  • Sie finden einen Anfang und neue Formulierungs- und Text-Ideen
  • Sie werden sicherer in der Beurteilung von Texten
  • Sie verbessern Schreib-Stil, Struktur, Ausdruck, Story und Emotionalität Ihrer Texte 
  • Sie gewinnen Sicherheit und Kontrolle beim kreativen Schreiben mit KI 

Intensivtraining Profi-Texten fürs Web

Egal ob Webseiten, Online-Magazine, Blogs oder Social Media Posts: Alle benötigten Texte sollen die Aufmerksamkeit wecken und die Leser*innen zugleich ohne Umwege zur Kernbotschaft führen.

Unser viertägiges Seminar zu Online-Texten sensibilisiert Sie dafür, wie Texte im Web wahrgenommen werden. Lernen Sie mit uns, wie Texte für Online-Medien strukturiert sein müssen, welche Formulierungen besonders begeistern und worauf es beim suchmaschinenoptimierten Schreiben ankommt.

Intensivtraining Profi-Texten fürs Web

Egal ob Webseiten, Online-Magazine, Blogs oder Social Media Posts: Alle benötigten Texte sollen die Aufmerksamkeit wecken und die Leser*innen zugleich ohne Umwege zur Kernbotschaft führen.

Unser viertägiges Seminar zu Online-Texten sensibilisiert Sie dafür, wie Texte im Web wahrgenommen werden. Lernen Sie mit uns, wie Texte für Online-Medien strukturiert sein müssen, welche Formulierungen besonders begeistern und worauf es beim suchmaschinenoptimierten Schreiben ankommt.

Die Basics der Pressearbeit

Wer das Handwerkszeug der Pressearbeit beherrscht, trägt gezielt und effizient zum Erfolg der Unternehmenskommunikation bei. Welche Themen haben Nachrichtenwert und welche formalen Standards gelten für eine Pressemitteilung? Was können Blogs und Twitter leisten und wie wird ein passender Presseverteiler aufgebaut? Regeln, Gewohnheiten und Profi-Tricks: In diesem Webinar lernen Sie das 1×1 im Umgang mit Journalisten und Medien, sowie die Instrumente erfolgreicher Presse- und Medienarbeit. Außerdem optimieren Sie zusammen mit dem Referenten Ihre Pressetexte.

Themenschwerpunkte

Das Online-Seminar setzt sich aus folgenden drei Blöcken zusammen:

    • Im ersten Teil rekapituliert der Dozent mit Ihnen die theoretischen Grundlagen und orientiert sich dabei an den gesammelten Fragen der Teilnehmer.
    • Im zweiten Teil erarbeitet der Trainer mit Ihnen anhand eines realistischen Szenarios die ideale Pressearbeit für ein Unternehmen oder eine Organisation. Sie verfolgen am Bildschirm alle Schritte und bekommen Erläuterungen.
    • Im dritten Teil, der Feedbackrunde, klären Sie (noch) offene Fragen mit dem Trainer.