Verhandlungssimulation für Profis – Simulation Days F2F

Profi vs. Profi – DIE Verhandlungssimulation für Teilnehmer:innen der “Advanced Business Negotiation-Reihe”

Bei einer Generalprobe – die Simulation der Realität – muss das Erlernte fest verankert sein. Eine Simulation ist mehr als nur reines Üben oder das Wiederholen bekannter Sachverhalte. Es geht um das, was Sie einsetzen können, um Ihr Ziel zu erreichen.

Verhandlungssimulationen sind die effektive Methode, um Ihr Wissen zu vertiefen, Ihre Fähigkeiten auf den Prüfstand zu stellen und Ihren Verhandlungsstil zu optimieren. Simulationen tragen dazu bei, Ihre Effektivität, Effizienz und Qualität der Verhandlungsergebnisse zu steigern, indem Sie sich auf verschiedene Eventualitäten, Ereignisse und Verhandlungsgegenüber einzustellen lernen.

Sie werden eine Vielzahl von Erkenntnissen gewinnen, die Ihnen in Ihren beruflichen Verhandlungen hilfreich sein werden.

Quick Win Verhandlungstraining

9 erfolgskritische Fehler – und wie Sie diese vermeiden, sowie Taktiken zum direkten Einsatz in Ihrer nächsten Verhandlung

Verhandeln ist ein Handwerk, das wir täglich ausüben. Wie bei jedem Handwerk können Fehler teuer werden. Wer dort Fehler macht, bekommt die Konsequenzen massiv zu spüren. Wer zu viel preisgibt, zu schnell nachgibt oder psychologische Taktiken der Gegenseite übersieht, zieht bei Verhandlungen den Kürzeren. Projekte kommen nicht zustande, Ergebnisse werden nicht erreicht oder es wird zu viel nachgegeben.

Fehler entstehen durch Denkfallen und manipulative Trigger. Diese zu übersehen oder nicht zu erkennen, leiten Verhandler:innen in eine Richtung, die ihrem eigenem Ergebnis schaden und dem Verhandlungsgegenüber nützen. Die erfolgskritischen Fehler in Verhandlungen zu erkennen und abzustellen, schützt vor vielen falschen Entscheidungen und hilft das eigene Ergebnis deutlich zu verbessern.

Quick Win Verhandlungstraining

9 erfolgskritische Fehler – und wie Sie diese vermeiden, sowie Taktiken zum direkten Einsatz in Ihrer nächsten Verhandlung

Verhandeln ist ein Handwerk, das wir täglich ausüben. Wie bei jedem Handwerk können Fehler teuer werden. Wer dort Fehler macht, bekommt die Konsequenzen massiv zu spüren. Wer zu viel preisgibt, zu schnell nachgibt oder psychologische Taktiken der Gegenseite übersieht, zieht bei Verhandlungen den Kürzeren. Projekte kommen nicht zustande, Ergebnisse werden nicht erreicht oder es wird zu viel nachgegeben.

Fehler entstehen durch Denkfallen und manipulative Trigger. Diese zu übersehen oder nicht zu erkennen, leiten Verhandler:innen in eine Richtung, die ihrem eigenem Ergebnis schaden und dem Verhandlungsgegenüber nützen. Die erfolgskritischen Fehler in Verhandlungen zu erkennen und abzustellen, schützt vor vielen falschen Entscheidungen und hilft das eigene Ergebnis deutlich zu verbessern.

Verhandlungssimulation für Profis – Simulation Days F2F

Profi vs. Profi – DIE Verhandlungssimulation für Teilnehmer:innen der “Advanced Business Negotiation-Reihe”

Bei einer Generalprobe – die Simulation der Realität – muss das Erlernte fest verankert sein. Eine Simulation ist mehr als nur reines Üben oder das Wiederholen bekannter Sachverhalte.

Es geht um das, was Sie einsetzen können, um Ihr Ziel zu erreichen.

Verhandlungssimulationen sind die effektive Methode, um Ihr Wissen zu vertiefen, Ihre Fähigkeiten auf den Prüfstand zu stellen und Ihren Verhandlungsstil zu optimieren. Simulationen tragen dazu bei, Ihre Effektivität, Effizienz und Qualität der Verhandlungsergebnisse zu steigern, indem Sie sich auf verschiedene Eventualitäten, Ereignisse und Verhandlungsgegenüber einzustellen lernen.

Sie werden eine Vielzahl von Erkenntnissen gewinnen, die Ihnen in Ihren beruflichen Verhandlungen hilfreich sein werden. Nach jeder Verhandlungsrunde erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Verhalten und Ihre Entscheidungen zu reflektieren und wertvolles Feedback von Ihrem Trainer, aber auch anderen Teilnehmer:innen erhalten. Dies trägt dazu bei, Ihre Verhandlungsfähigkeiten weiter zu verfeinern. Nebenbei wird Ihr Verhandlungswissen aufgefrischt und bestehende Fragen beantwortet.

Verhandlungsrhetorik

Mit Sprache steuern – Rhetorisch angreifen und verteidigen

Sprache steuert. Sprache suggeriert. Sprache wirkt. IMMER. Die Frage ist nur: Wirkt sie auch erfolgreich? Ein Verhandlungsgespräch unterscheidet sich von einer „normalen“ Unterhaltung. Am Verhandlungstisch ist die richtige Formulierung der erfolgskritische Faktor für das Setzen von Ankern, den Austausch von Forderungen, zum Aufbau von Beziehung, zum Erarbeiten von Lösungen, zum Überzeugen oder auch Warnen.

In diesem Online-Seminar lernen Sie, dass in einer Verhandlung gesteuert werden muss. Sie erfahren, wie auf die Urteilsheuristik des Gegenübers Einfluss genommen, die eigenen Forderungen einprägsam übermittelt werden und auf unfaire verbale Angriffe angemessen reagiert werden kann. Mit der passgenauen Wortwahl bringen Sie mehr Emotionen oder Ruhe in kritische Verhandlungssituationen und verbessern Ihren Verhandlungserfolg.

Verhandlungsrhetorik

Mit Sprache steuern – Rhetorisch angreifen und verteidigen

Sprache steuert. Sprache suggeriert. Sprache wirkt. IMMER. Die Frage ist nur: Wirkt sie auch erfolgreich? Ein Verhandlungsgespräch unterscheidet sich von einer „normalen“ Unterhaltung. Am Verhandlungstisch ist die richtige Formulierung der erfolgskritische Faktor für das Setzen von Ankern, den Austausch von Forderungen, zum Aufbau von Beziehung, zum Erarbeiten von Lösungen, zum Überzeugen oder auch Warnen.

In diesem Seminar lernen Sie, dass in einer Verhandlung gesteuert werden muss. Sie erfahren, wie auf die Urteilsheuristik des Gegenübers Einfluss genommen, die eigenen Forderungen einprägsam übermittelt werden und auf unfaire verbale Angriffe angemessen reagiert werden kann. Mit der passgenauen Wortwahl bringen Sie mehr Emotionen oder Ruhe in kritische Verhandlungssituationen und verbessern Ihren Verhandlungserfolg.

Intensivtraining politische Verhandlungsführung

Verhandlungen strategisch vorbereiten, professional durchführen und den eigenen Standpunkt im politischen Umfeld erfolgreich vertreten

Verhandlungssituationen sind im politischen Kontext alltäglich und längst zu einem Überlebens- und Erfolgsfaktor geworden. Mit sachlichen Argumenten, Überzeugungsrhetorik, aber auch »unsauberen« Tricks versuchen Verhandlungspartner:innen ihre unterschiedlichen Ziele und Interessen durchzusetzen und erzielen dabei häufig für alle Seiten unbefriedigende Ergebnisse.

Nur wer Verhandlungstechnik und Verhandlungspsychologie von Grund auf beherrscht, schafft es, seine Interessen durchzusetzen bzw. ein für alle Seiten zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Zusätzlich fließen in dieses Training spieltheoretische Überlegungen ebenso ein wie nützliche Verhandlungstaktiken sowie Möglichkeiten, ihnen zu begegnen.

Executive Business Negotiation

Intensivkurs: Verhandlungen führen und steuern für Führungskräfte

Als Führungskraft haben Sie es häufig mit komplexen und erfolgskritischen Verhandlungen zu tun? Sie sind selbst erfahren und haben an vielen Verhandlungen teilgenommen, steuern Teams in Verhandlungen, geben die Ziele vor, auch wenn Sie nicht an den Verhandlungen teilnehmen? Dieses speziell für Führungskräfte entwickelte Seminar richtet sich an Geschäftsführer:innen, Vorstände und Verantwortliche für Verhandlungsteams.

Sie lernen eine erfolgreiche Strategie zu definieren, taktisch und zielorientiert zu verhandeln sowie verschiedene Stakeholder in der Verhandlung zu managen. Die Reaktion auf verschiedene Verhandlungsstile und die professionelle Vorbereitung stehen genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie sowie das Steuern des Verhandlungsprozesses zum Erreichen der eigenen Ziele.

Executive Business Negotiation

Intensivkurs: Verhandlungen führen und steuern für Führungskräfte

Als Führungskraft haben Sie es häufig mit komplexen und erfolgskritischen Verhandlungen zu tun? Sie sind selbst erfahren und haben an vielen Verhandlungen teilgenommen, steuern Teams in Verhandlungen, geben die Ziele vor, auch wenn Sie nicht an den Verhandlungen teilnehmen? Dieses speziell für Führungskräfte entwickelte Seminar richtet sich an Geschäftsführer:innen, Vorstände und Verantwortliche für Verhandlungsteams.

Sie lernen eine erfolgreiche Strategie zu definieren, taktisch und zielorientiert zu verhandeln sowie verschiedene Stakeholder in der Verhandlung zu managen. Die Reaktion auf verschiedene Verhandlungsstile und die professionelle Vorbereitung stehen genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie sowie das Steuern des Verhandlungsprozesses zum Erreichen der eigenen Ziele.

Praxisorientiertes Verkaufstraining für das Mediabusiness

Anzeigen- und Werbeplätze zu verkaufen, ist eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten und zurzeit die größte Baustelle in den meisten Medienunternehmen. Unser Coach und Experte zeigt Ihnen, wie Verkausfgespräche oftmals ablaufen und wie diese besser gemacht werden können. Dabei geht es nicht nur um die Ursachen hinter Widerstand und Ablehnung beim Kunden im Gespräch, sondern auch um Argumentationshilfen und Einwandbehandlung und ganz konkrete Tipps für bessere Gesprächseinstiege, harmonischere Gesprächsführung durch Storytelling-Techniken und letztlich erfolgreichere Abschlüsse.

Hierzu werden in diesem Präsenzseminar die Themen in wechselnden Einheiten jeweils unter Berücksichtigung der Lerntypen: auditiv, visuell und kommunikativ aufbereitet.