Next Level Verkaufsgespräch: Neukundenakquise & Einwandbehandlung

Der Anzeigenverkauf ist neben dem Einzel- und Aboverkauf eine grundlegende Erlösquelle in vielen Medienhäusern. Doch der Verkauf von Anzeigenflächen ist kein Selbstläufer mehr. Salesmanager werden täglich mit Einwänden konfrontiert und müssen neben diversen Konkurrenzprodukten mit dem eigenen Produktportfolio überzeugen. Hierbei ist es sowohl wichtig gezielt zu argumentieren als auch die Kundenbedürfnisse zu identifizieren und auf diese einzugehen.

Im WebSeminar lernen Sie, wie Sie sympathisch und überzeugend Verkaufsgespräche führen, mit Einwänden umgehen und das Gespräch am Ende zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Das sind die Themen

  • Vom ersten Touchpoint bis zum Auftrag
  • Die etwas andere Zielgruppenanalyse: Erfolgsmotor „Value Selling” – so verkaufen Sie Werte statt Features
  • Gezielt fragen und richtig argumentieren
  • Einwände, Vorwände und was sie verraten
  • Vorurteilsfrei zuhören und zwischen den Zeilen lesen

Gemeinsam zur Höchstleistung – so gelingt die Transformation in B2B Marketing und Vertrieb

 

Die Digitalisierung bietet Marketing und Vertrieb viele neue Möglichkeiten für das Leadmanagement, die Neukundengewinnung und das Bestandskunden-Management. Angefangen bei den vielen neuen Kundenkontaktpunkten (Touchpoints), über die Möglichkeiten der Marketing Automation Plattformen bis hin zum Social Selling in LinkedIn. Diese Chancen können aber nur genutzt werden, wenn Marketing und Vertrieb optimal zusammenarbeiten.

In der Praxis agieren die beiden Bereiche aber oft unabgestimmt in Silos, was einer der größten Erfolgsverhinderer in B2B Unternehmen ist.

Mission Possible – gemeinsam Silos in Sales & Marketing überwinden

Marketing und Vertrieb: Zwei Abteilungen, die oft nicht zusammen wollen, aber nicht ohne einander können. Zeit, die leidigen Streitigkeiten endlich über Bord zu werfen. Denn am Ende zahlt die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Bereiche vor allem auf ein erfolgreiches Lead Management und somit mehr Umsatz ein. Doch wie gelingt diese Zusammenarbeit und welche Faktoren sind entscheidend?

Funnel Management erfolgreich umsetzen

Wie Marketing und Vertrieb systematisch Umsatzziele erreichen

Marketing und Vertrieb integrieren, skalierbare Methodenkompetenz aufbauen und Umsatzquellen gezielt erschließen.

Funnel Management bezeichnet die systematische, datengetriebene Planung, Analyse und Optimierung des gesamten Funnels zur Erreichung der Umsatzziele. Es erweitert das klassische Lead Management durch eine ganzheitliche Sichtweise und neue Methoden. Als Instrument fördert Funnel Management die Integration von Vertrieb und Marketing mittels abgestimmter Ziele, Kennzahlen und Vorgehensweisen.

Im Kurs erlernen Sie zunächst das Funnel-Konzept einschließlich der wichtigsten Messgrößen für einen gesunden Funnel. Im Anschluss betrachten wir verschiedene Szenarien aus der Praxis sowie wirkungsvolle Optimierungsmaßnahmen seitens des Vertriebs und Marketing.
Sie lernen den zirkulären Funnel ® einschließlich der 3V-Methode kennen. Die Geschwindigkeit der Abschlüsse wird beschleunigt – Verstärken. Das Umsatzvolumen steigt – Verbreitern – und zum Schluss verbessert sich die Produktivität – Versiegeln. Diese Methoden können Sie dann unmittelbar in Ihrem Unternehmen umsetzen. Gemeinsam werden Lösungsansätze erörtert und auf eigene Herausforderungen im Unternehmen eingegangen.

B2B Marketing Days 2024

Komplexe Produkte, lange Entscheidungszyklen und eine anspruchsvolle Zielgruppe – vor diesen Herausforderungen stehen Marketingverantwortliche aus Industrie- und Technologieunternehmen. Die marconomy B2B Marketing Days zeigen, wie sich Unternehmen diesen Herausforderungen stellen und welche Trends aus dem Consumer Bereich auch für B2B Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden. Marketing- und Vertriebsverantwortliche aus dem Mittelstand profitieren vom Know-How-Austausch in interaktiven Formaten, lernen neue Technologien kennen und schaffen Strategien für ihr B2B-Marketing.

MVFP Distribution Summit 2024

Im Spätsommer 2024 findet der Branchenkongress MVFP Distribution Summit für Fach- und Führungskräfte aus dem Pressevertrieb wieder in der “Content City” Hamburg statt. Ein reichhaltiges Programm mit Top Keynotes und den relevanten Themen Paid Content, Einzelverkauf, Abo Marketing und Reader Revenue erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr sowie ausreichend Zeit zum Austausch und Netzwerken.

Themen

  • Trends im Pressevertrieb
  • Paid Content Strategien
  • Abo Marketing
  • KI im Vertrieb
  • Social Media Marketing
  • Point of Sale Marketing
  • Reader Revenue

Digital Sales im Werbemarkt: Verkauf von Bannern, Newslettern & Co.

Bannerflächen und Newsletter sind für Verlage die beiden stärksten Erlösbringer im digitalen Werbemarkt. Dieses Kombi-WebSeminar schult im Verkauf beider Formate und gibt einen kompakten Überblick anhand von Praxisbeispielen. Praxisorientiert werden jeweils die wichtigsten Markttrends, Verkaufsargumente und Kennziffern beleuchtet. Ein Blick auf die Möglichkeiten des crossmedialen Verkaufs runden die Fortbildung ab.

Das nehmen Sie mit

In diesem WebSeminar wird die Beratungs- und Digitalkompetenz gestärkt. Im Mittelpunkt steht anwendungsorientiertes Wissen, das unmittelbar in die Praxis mitgenommen werden kann.

Erfolgsroute KI & Data: Ihr Co-Pilot in die Zukunft des Marketings

B2B-Best-Practices im Diskurs der Perspektiven

Heben Sie ab in die Ära, in der Künstliche Intelligenz und ihre Daten als Co-Pilot das Marketing auf neue Flughöhen bringen und als ihr digitaler Assistent die Reise ihrer Kunden automatisiert und personalisiert. Unser bvik Event bei Microsoft mit Impulsgeber, Cloudbridge bringt Experten zusammen, um fortschrittlichste Strategien und reale Anwendungsbeispiele bei Industriekunden zu präsentieren. Unsere Referenten werden Ihnen aufzeigen, wie KI neue Wege für datengesteuerte und personalisierte Kundeninteraktionen eröffnet.

Die Flugroute führt Sie über Vorträge von namhaften Vertretern aus Industrie und Wissenschaft, die die Zukunft der KI in der Geschäftswelt ausleuchten und wertvolle Thesen für das Marketing liefern. Mit einer Kombination aus fundierten Einblicken und spannende Kundenuse-Cases erörtern wir, wir Unternehmen wie WAREMA ihre digitale Customer Journey ganzheitlich in Dynamics 365 Customer Insights Journeys abbildet und wie Microsoft KI-Impulse im Marketing und Vertrieb setzt. Dabei erhalten Sie exklusiv einen wertvollen Blick hinter die Kulissen von und mit Microsoft.

Funnel Management erfolgreich umsetzen

Wie Marketing und Vertrieb systematisch Umsatzziele erreichen

Marketing und Vertrieb integrieren, skalierbare Methodenkompetenz aufbauen und Umsatzquellen gezielt erschließen.

Funnel Management bezeichnet die systematische, datengetriebene Planung, Analyse und Optimierung des gesamten Funnels zur Erreichung der Umsatzziele. Es erweitert das klassische Lead Management durch eine ganzheitliche Sichtweise und neue Methoden. Als Instrument fördert Funnel Management die Integration von Vertrieb und Marketing mittels abgestimmter Ziele, Kennzahlen und Vorgehensweisen.

Im Kurs erlernen Sie zunächst das Funnel-Konzept einschließlich der wichtigsten Messgrößen für einen gesunden Funnel. Im Anschluss betrachten wir verschiedene Szenarien aus der Praxis sowie wirkungsvolle Optimierungsmaßnahmen seitens des Vertriebs und Marketing.
Sie lernen den zirkulären Funnel ® einschließlich der 3V-Methode kennen. Die Geschwindigkeit der Abschlüsse wird beschleunigt – Verstärken. Das Umsatzvolumen steigt – Verbreitern – und zum Schluss verbessert sich die Produktivität – Versiegeln. Diese Methoden können Sie dann unmittelbar in Ihrem Unternehmen umsetzen. Gemeinsam werden Lösungsansätze erörtert und auf eigene Herausforderungen im Unternehmen eingegangen.

Media Sales: Erfolgreich verkaufen per E-Mail

Vermarktung gestaltet sich zunehmend kompliziert und Kundenbeziehungen haben sich verändert: Akquiseanrufe werden immer häufiger als störend empfunden, zudem sind Entscheider telefonisch nur schwer erreichbar. Auch persönliche Treffen sind eher eine Seltenheit geworden – nicht erst seit Corona.

Der Verkauf läuft primär über geschriebene Nachrichten, in der Regel per E-Mail – ein massiver Trend! Es kommt also auf die richtige Wortwahl an, auf die Dialogführung im textbasierten Verkauf, auf die Vermeidung typischer Formulierungsfehler und die verbale Abdeckung zentraler Kundenmotivationen – und das im Bestfall kurz und knackig.