Filmen und Fotografieren mit dem Smartphone

Crossmedia für Social Media

Das Smartphone ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als praktischer Allrounder eignet es sich nicht nur zum Kommunizieren, Organisieren und Navigieren. Dank innovativer Kameratechniken eignen sich Smartphones auch für das professionelle Filmen und Fotografieren – und das in einer erstaunlichen Qualität! Doch wer beruflich mit dem Handy fotografieren und filmen will, dem stellen sich schnell einige Fragen: Welche Einstellungen oder APPs eignen sich für die Aufnahme? Welche Anforderungen haben Facebook, Instagram & Co. an visuelle Inhalte? Wie können Fotos und Videos schnell und einfach bearbeitet werden? Welches Zubehör sorgt für optimalen Ton und gute Ausleuchtung? Antworten darauf gibt dieser praxisnahe Media Workshop und zeigt, wie Sie aus Ihrem Smartphone das Maximum an Technik herausholen.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der Technik
  • Anforderungen der Ausgabekanäle (wie z.B. YouTube, Instagram, Facebook, TikTok)
  • Grundeinstellungen von Smartphone und APPs
  • Bildbearbeitung am Smartphone (iPhone versus Android)
  • Videobearbeitung am Smartphone (iPhone versus Android)
  • sinnvolles Zubehör für die Foto- und Videoproduktion mit dem Smartphone

Filmen mit dem Smartphone

Spontane Videos fürs Web oder knackige Filme vom eigenen Event: Die meisten PR-Abteilungen generieren solche Clips mittlerweile selbst. Das geht ganz einfach: Smartphone raus, Mikro rein, Perspektive wählen, Schnittbilder nicht vergessen, Sequenzen in die richtige App laden. Genau hier setzt dieses kompakte Online-Seminar an. Die Teilnehmenden lernen, welche filmischen Möglichkeiten das Smartphone mit sich bringt.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen „Filmen mit dem Smartphone“ und Zusatzzubehör
  • Welche Bilder drehe ich, um mit wenig Aufwand einen fertigen Film zu haben?
  • das perfekte Foto – mein Einstieg in die Filmwelt
  • das Interview – Wie gestalte ich eine Gesprächssituation?
  • Grundlagen Licht und Ton
  • hilfreiche Apps zum Filmen

Hinweis: Dies ist ein Grundlagen-Webinar. Erste Kenntnisse im Filmen mit der Handykamera sind jedoch von Vorteil.

Lernziele

In diesem Online-Kompaktkurs erlernen die Teilnehmer:innen die Grundlagen der Smartphone-Videographie und verstehen den Zusammenhang zwischen Bildsprache, Einstellungsgrößen und dem notwendigen Zubehör für das Smartphone.

Teilnehmergruppe

  • Online-Kurs für Mitarbeitende und Contentmanager:innen in PR und Marketing, die kleinere Videoproduktionen selbst durchführen.
  • Dieses Webinar richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man PR-Videos mit der Handykamera selbst erstellt.

Aufbau und Gestaltung von Websites

Usability, Suchmaschinenoptimierung und schnelle Checks für mehr Erfolg

„Wir brauchen eine neue Website.“ Das klingt super einfach, doch die Fallen bei der Gestaltung, Entwicklung und Befüllung von Websites sind massiv. Neben der Übersichtlichkeit, dem Layout und der Navigationsstruktur, sind vor allem nutzergerechte Inhalte und die Strukturierung für Google von Bedeutung. Denn Google muss die Seite verstehen. Und Ihre Kunden auch. Sie möchten eine an Ihr Produkt und Marketing angepasste Website-Strategie entwickeln? Sie wollen bei Ihrer Website-Erstellung oder dem Relaunch typische Fehler wie mangelnde Relevanz und unklare Navigation vermeiden? Diese kompakte Online-Fortbildung gibt Ihnen Sicherheit bei der Gestaltung oder Optimierung Ihrer Website.

Themenschwerpunkte

  • Webdesign, Webentwicklung, Web-UX, Content, SEO, Analytics – ich wollte
    doch nur eine Website…
  • „Denken wie Google“ und „Browsen wie ein Kunde“
  • Speed und Mobile first
  • planen, entwickeln, befüllen, strukturieren

Aufbau und Gestaltung von Websites

Usability, Suchmaschinenoptimierung und schnelle Checks für mehr Erfolg

„Wir brauchen eine neue Website.“ Das klingt super einfach, doch die Fallen bei der Gestaltung, Entwicklung und Befüllung von Websites sind massiv. Neben der Übersichtlichkeit, dem Layout und der Navigationsstruktur, sind vor allem nutzergerechte Inhalte und die Strukturierung für Google von Bedeutung. Denn Google muss die Seite verstehen. Und Ihre Kunden auch. Sie möchten eine an Ihr Produkt und Marketing angepasste Website-Strategie entwickeln? Sie wollen bei Ihrer Website-Erstellung oder dem Relaunch typische Fehler wie mangelnde Relevanz und unklare Navigation vermeiden? Diese kompakte Online-Fortbildung gibt Ihnen Sicherheit bei der Gestaltung oder Optimierung Ihrer Website.

Themenschwerpunkte

  • Webdesign, Webentwicklung, Web-UX, Content, SEO, Analytics – ich wollte
    doch nur eine Website…
  • „Denken wie Google“ und „Browsen wie ein Kunde“
  • Speed und Mobile first
  • planen, entwickeln, befüllen, strukturieren

Start: Data Journalism, Data Analytics and AI Summercamp

Ein Kooperations-Event mit Claus Hesseling

Daten und KI spielen eine immer größere Rolle – sowohl im Journalismus, als auch in der Wissenschaft und natürlich in Unternehmen. Du möchtest Python und die Daten-Library Pandas kennenlernen? Du willst lernen, wie man Daten von Webseiten scrapt, APIs anzapft oder große Datenmengen bereinigt, filtert und pivotiert und die Ergebnisse visualisiert? Du freust Dich darauf, KI-Tools kennenzulernen und sie im Python-Umfeld anwenden zu können (Dokumentenanalyse mit RAG und Langchain, NLP mit space, Topic Modeling)? Und Du willst allerhand praktische Tools und Tricks kennenlernen, mit denen die Daten-Analyse leichter wird? Dann bist du hier richtig! In unserer Summer School, die dem LEDE-Programm an der Columbia University nachempfunden ist, geht es darum, innerhalb weniger Wochen in die Welt der Datenanalyse und Datenarbeit einzusteigen. Auf geht’s zur Reise in die Welt der Datenanalyse!

Der gesamte Workshop dauert drei Wochen vom 5. bis zum 23. August 2024 und ist wie folgt aufgebaut:

WOCHE 1

  • Python / Pandas
  • Scraping mit Requests/BeautifulSoup/Playwright/Selenium
  • „Messy data“ reinigen, Regex und Co.
  • Datenanlayse mit Pandas
  • APIs anzapfen
  • Datenvisualisierung mit matplotlib and seaborn

WOCHE 2

  • Data-Pipelines mit Github Actions bauen und ausführen
  • Bot für TEAMS, Slack oder Telegram bauen
  • Interagieren mit Datenbanken / SQL
  • Geodatenverarbeitung: QGIS
  • Geodatenverarbeitung: GeoPandas

WOCHE 3

  • KI-APIs nutzen (z.B. OpenAI Whisper, Vision, etc)
  • Image recognition
  • Natural Language Processing (NLP mit Space) und Topic Modeling (BERTopic)
  • Eigenes Mini-Projekt

Grundlagen der Gestaltung für PR & Kommunikation – Grafikdesign für Nicht-Grafiker:innen

So gelingt die visuelle und grafische Inszenierung für Webseiten, Social Media und Print

Jeder spürt, wenn am Layout, am Bild oder mit der Typo etwas nicht stimmt. Doch was genau ist das Problem? Ist es das Foto – oder nur der Ausschnitt? Sind es die Farben – oder der Kontrast…?

In diesem Online-Seminar geht es sowohl um die einzelnen Gestaltungselemente Bild, Farbe, Schrift, als auch deren Gesamtwirkung, also um Layout und Komposition. Daneben thematisieren wir auch Kriterien: Für gute Bilder, die richtige Typo, die perfekte Infografik. In Digital und Print.
In leicht verständlicher Form wird Nicht-Grafiker:innen somit ein Grundverständnis der visuellen Inszenierung vermittelt. Sie erfahren, ein Layout richtig zu bewerten, die Schwachstellen der Website, eines Magazins oder des Social-Media-Auftritts zu erkennen und an die Optimierung heranzugehen.

Wenn Sie dieses Online-Seminar absolviert haben…

  • beherrschen Sie die wichtigsten Fachbegriffe rund um Gestaltung, Typo, Bild, Farbe und Komposition
  • wissen Sie, was ein gutes Bild ausmacht, wie man Bildbriefings formuliert und Qualitätskriterien definiert
  • kennen Sie aktuelle und effektive Quellen für die Bildsuche
  • entdecken Sie Trends für Website, Magazin und Social-Media und deren Bedeutung für die Umsetzung der eigenen Medien

Grundlagen der Gestaltung für PR & Kommunikation – Grafikdesign für Nicht-Grafiker:innen

So gelingt die visuelle und grafische Inszenierung für Webseiten, Social Media und Print

Jeder spürt, wenn am Layout, am Bild oder mit der Typo etwas nicht stimmt. Doch was genau ist das Problem? Ist es das Foto – oder nur der Ausschnitt? Sind es die Farben – oder der Kontrast…?

In diesem Online-Seminar geht es sowohl um die einzelnen Gestaltungselemente Bild, Farbe, Schrift, als auch deren Gesamtwirkung, also um Layout und Komposition. Daneben thematisieren wir auch Kriterien: Für gute Bilder, die richtige Typo, die perfekte Infografik. In Digital und Print.
In leicht verständlicher Form wird Nicht-Grafiker:innen somit ein Grundverständnis der visuellen Inszenierung vermittelt. Sie erfahren, ein Layout richtig zu bewerten, die Schwachstellen der Website, eines Magazins oder des Social-Media-Auftritts zu erkennen und an die Optimierung heranzugehen.

Wenn Sie dieses Online-Seminar absolviert haben…

  • beherrschen Sie die wichtigsten Fachbegriffe rund um Gestaltung, Typo, Bild, Farbe und Komposition
  • wissen Sie, was ein gutes Bild ausmacht, wie man Bildbriefings formuliert und Qualitätskriterien definiert
  • kennen Sie aktuelle und effektive Quellen für die Bildsuche
  • entdecken Sie Trends für Website, Magazin und Social-Media und deren Bedeutung für die Umsetzung der eigenen Medien

Intensivtraining Fotografie & Bildbearbeitung für Kommunikator*innen

Bilder nehmen in der internen und externen Unternehmenskommunikation eine bedeutende Rolle ein: Wie präsentieren wir unsere neuen Auszubildenden im Intranet – und das jedes Jahr aufs Neue spannend? Welche innovativen Konzepte des Visual Storytelling können wir für neue Kampagnen nutzen? Und wie zeigen wir Zahlen oder andere abstrakte Inhalte in Bildern? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Seminar.

Das dreitägige Intensivtraining Visual Content Manager*in vermittelt Ihnen die Grundlagen der Fotografie mit der Profi-Kamera und dem Smartphone. Anhand von Best- und Bad-Practice-Beispielen entwickeln Sie mit der Gruppe Ideen für Ihre individuellen visuellen Herausforderungen in Ihrem Kommunikationsalltag. Sie lernen Programme für die Bildbearbeitung und Grundlagen des Bildrechts kennen und erproben alternative Visualisierungsmöglichkeiten für Social Media.

Intensivtraining Fotografie & Bildbearbeitung für Kommunikator*innen

Bilder nehmen in der internen und externen Unternehmenskommunikation eine bedeutende Rolle ein: Wie präsentieren wir unsere neuen Auszubildenden im Intranet – und das jedes Jahr aufs Neue spannend? Welche innovativen Konzepte des Visual Storytelling können wir für neue Kampagnen nutzen? Und wie zeigen wir Zahlen oder andere abstrakte Inhalte in Bildern? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir im Seminar.

Das dreitägige Intensivtraining vermittelt Ihnen die Grundlagen der Fotografie mit der Profi-Kamera und dem Smartphone. Anhand von Best- und Bad-Practice-Beispielen entwickeln Sie mit der Gruppe Ideen für Ihre individuellen visuellen Herausforderungen in Ihrem Kommunikationsalltag. Sie lernen Programme für die Bildbearbeitung und Grundlagen des Bildrechts kennen und erproben alternative Visualisierungsmöglichkeiten für Social Media.