Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KI bei der Otto Group

27. November 2023 | 19:00 - 21:00

Kostenlos – € 39

In Zeiten von Krieg, Klimakrise und einer polarisierten Kommunikationsarena gehören die Kommunikationsziele aller gesellschaftlichen Player auf den Prüfstand. Denn die technologische Entwicklung ist nur eine von vielen Herausforderungen, der wir uns stellen müssen. Vielmehr müssen wir uns übergeordnet die Frage stellen: Ist es für die Politik noch leistbar, den Retter von Frieden, Freiheit und Wohlstand zu geben? Ist die Zivilgesellschaft überhaupt noch hörbar, ohne sich an eine radikale Protestkommunikation zu kleben? Und sind die Wirtschaftsunternehmen überhaupt noch fähig, eigenwirtschaftliche Ziele und gesellschaftliche Ansprüche ohne „Washingverdacht“ zu kommunizieren? Konkret: Wie vertragen sich Einschränkungen bei Investitionen und Ausgaben mit dem Prosperitätsversprechen, wie verstehen sich etwaige Einstellungsstopps und Entlassungen mit dem hehren Purpose, wie die internationalen Lieferketten mit dem Anspruch moralinfester Staatsformen in den Lieferländern? Wohin man auch schaut, sind die zu kommunizierenden Themen umstellt von Fragezeichen. Sind die in den letzten Jahren so fluffig formulierten Narrative vom endlosen Wachstum, Nachhaltigkeit und glücklicher Diversity nicht zu Worthülsen verkommen? Thomas Voigt beschreibt die Herausforderungen für die Unternehmenskommunikation und zeigt auf, wie die Otto Group damit umgeht.

Nach diesem übergeordneten Bild von Thomas Voigt zu den gesellschaftlichen und verantwortungsbezogenen Herausforderungen in einer tatsächlich komplett sich verändernden Kommunikationsarena konkretisiert Annette Siragusano das Thema KI, Robotics und Data am Beispiel der Otto Group:

#KI #robotics #commtech – Gamechanger?

Die Geschwindigkeit der Veränderung wird nie wieder so langsam sein wie heute. Was bedeutet das für unser Tun, unser Arbeiten im Team und unsere Skills? Allein der Launch von Chat GPT wird unser Arbeiten nachhaltig verändern, weitere Trends noch nicht berücksichtigt. KI und Robotics zieht in Organisationen ein und Daten sind Fluch und Segen zu gleich. Was können wir also tun? Wie gehen wir damit um? Wie können wir Technologie zur Verstärkung unserer Superpower nutzen? Und wie können wir niedrigschwellig starten und uns zu einer lernenden Organisation zu entwickeln? Über Trends und ein paar Gedanken als Inspiration zum Loslegen – darum geht es dieser Session. Auf eine spannende Diskussion!
Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum kollegialen Netzwerken.

Die Referenten:
Annette Siragusano, Otto Group Holding, Group Division Manager Corporate Communications
Annette Siragusano liebt spannende Geschichten, neue Technologien und Agile Working. Sie ist Group Division Manager Corporate Communication, Otto Group. Zuvor war sie Global Head of Content Strategy and Cross Channel Campaign Management bei Engel & Völkers. Über viele Jahre leitete sie als Head of Corporate Communication die Unternehmenskommunikation der comdirect bank AG; Sie ist Mitgründerin der finanzheldinnen und war Vorstandsmitglied der Stiftung Rechnen. Heute ist sie aktiv in der Initiative CommTech und eine der Autor*innen des Buches „Erfolgsfaktor CommTech: Die digitale Transformation der Unternehmenskommunikation“ (Springer Gabler). Sie ist aktiv in der Modern Leaders Initiative und in der Jury der PR-Report Awards, sowie des INKOMETA-Awards.

Thomas Voigt, Otto Group Holding, Group Vice President Corporate Communications and Political Affairs
Thomas Voigt ist seit 2004 Group Vice President Corporate Communications and Political Affairs des weltweit tätigen Onlinehandels- und Dienstleistungskonzerns Otto Group, Hamburg. Der Handels-, Change- und Kommunikationsexperte hat während seiner 40-jährigen beruflichen Laufbahn in jungen Jahren Start-ups gegründet und war von 1989 bis 2004 Chefredakteur der Fach- und Wirtschaftstitel W&V, HORIZONT, Impulse und BIZZ. Er wurde 2009 mit dem renommierten Preis „PR-Professional des Jahres“ ausgezeichnet und von W&V zum „Zeichensetzer des Jahres“ ernannt. Von einer breiten Jury von Wirtschaftsjournalisten wurde er 2022 zum/r besten Unternehmenssprecher*in Deutschlands gekürt. Er gehört im BDkom der Kompetenzgruppe Nachhaltigkeit an. Thomas Voigt ist im Ehrenamt u.a. in Gremien diverser Universitäten und universitätsnaher Stiftungen tätig und u.a. als langjähriges Mitglied der Kammer für Soziale Ordnung der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) und als Mitglied des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer kirchlich engagiert.

Details

Datum:
27. November 2023
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos – € 39
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.eventbrite.de/e/pr-club-on-tour-ki-bei-der-otto-group-tickets-758952145297

Veranstaltungsort

Collabor8
Bannwarthstraße 5
Hamburg, 22179 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden