Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Psychologie und Manipulation – Die erfolgskritischen Verhandlungsfaktoren

11. Dezember 2023 | 10:00 - 17:30

€ 1190

Über 75 % des Verhandlungserfolges haben mit Psychologie zu tun. Psychologische Konzepte sind die Grundlage von Manipulation, Täuschung, Wahrnehmungsverzerrungen und dem Auslösen von Emotionen. Sie zu kennen ist ein klarer Verhandlungsvorteil.

Psychologische Taktiken, wie z. B. „Russian Twist“, „Experten isolieren“, „die Abhängigkeitstestung“, „Negative Projektionsfläche“, „Dritte-Mann-Manipulation“ oder „das kognitive Ankern“, sind Werkzeuge aus dem Baukasten der Psychologie, die genutzt werden, um Wahrnehmungsverzerrungen zu installieren, Teams auseinanderzubrechen, Emotionen auszulösen oder Schuldgefühle zu implementieren. Wer sie nicht kennt, ist diesen Werkzeugen am Verhandlungstisch schutzlos ausgeliefert. Doch wer sie erkennt, kann gegensteuern und sein eigenes Verhandlungsergebnis verbessern.

Veranstaltungsort

Quadriga Forum Berlin
Werderscher Markt 15
Berlin, 10117 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden